Einwanderung ist und bleibt das Thema, an dem sich unsere Zukunft entscheiden wird

Von Jürgen Fritz, So. 4. Nov 2018

Natürlich kann man einiges Negatives über Donald Trump anführen, aber seien wir ehrlich, das kann man über die meisten Menschen, zumal wenn es sich um Spitzenpolitiker handelt. Dass in aller Regel nicht gerade die edelsten und feinsten Charaktere in solche Positionen kommen, sollte eigentlich jedem klar sein. Gleichwohl sind ohne Zweifel drei Eigenschaften für einen Regierungschef besonders wichtig: erstens eine gewisse Authentizität, sich also nicht zu verstellen, den Menschen nichts vorzuspielen, sie nicht infam zu betrügen, zweitens ein ausgeprägter Realitätssinn und drittens sich für das Wohl der Menschen einzusetzen, denen man sich per Eid verpflichtet hat, ihnen zu dienen und sie zu schützen. Und nun betrachten Sie Donald Trump doch einmal unvoreingenommen unter diesen drei Aspekten.

Warum Einwanderung ein, nein das Schlüsselthema ist und bleibt

Meine Fragen an jede Partei und jeden Politiker

1. Helmut Kohl hatte bereits 1982, zu Beginn seiner Kanzlerschaft, vor, die Hälfte der Türken außer Landes zu bekommen. Wie viele Millionen Immigranten, die hier nichts zu suchen haben und die niemals hätten einreisen dürfen, wollen Sie die nächsten zehn Jahre außer Landes schaffen?

2. Wie wollen Sie dies konkret umsetzen?

3. Wie wollen Sie sicherstellen, dass keiner mehr reinkommt, den wir nicht wollen und brauchen und der nicht bereit ist, unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung innerlich voll und ganz zu bejahen, sich zu dem deutschen Volk zu bekennen und diesem von Nutzen sein zu wollen?

*

Titelbild: YouTube-Screenshot

**

Aktive Unterstützung: Jürgen Fritz Blog ist vollkommen unabhängig und kostenfrei (keine Bezahlschranke). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Wenn Sie meine Arbeit entsprechend würdigen wollen, so können Sie dies tun per klassischer Überweisung auf:

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Jürgen Fritz Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Advertisements