81.000 Euro Miete im Jahr kostet uns eine einzige irakische „Flüchtlingsfamilie“

(Jürgen Fritz) 200 Euro pro Quadratmeter Monatsmiete, das zahlt die Stadt Köln an einen privaten Vermieter für eine irakische „Flüchtlingsfamilie“. Über 6.700 Euro im Monat für eine Einzimmerwohnung mit kaum mehr als 30 Quadratmetern. Denn gezahlt wird nicht nach Wohnungsgröße, sondern pro Person. Und die achtköpfige Familie bekommt bald Nachwuchs. Dann muss die Stadt nochmals deutlich tiefer in Tasche greifen.

Read More…

Die große Abrechnung – die SPD eine Schlangengrube oder Zentrum des rotbraunen Terrors?

(Jürgen Fritz) Was für ein Auf- und Abstieg innerhalb von nur zwölf Monaten! Aus Brüssel nach Berlin, von heute auf morgen Parteivorsitzender, mit 100 Prozent Zustimmung zu diesem gewählt, die Anzahl der potentiellen SPD-Wähler innerhalb weniger Wochen um mehr als 50 Prozent gesteigert und dann dieser sagenhafte Absturz. Parteivorsitz weg, Ministeramt weg, Reputation weg, Parteifreunde weg. Doch jetzt meldet sich Martin Schulz‘ große Schwester aus Würselen zu Wort und rechnet gnadenlos ab mit ihrer Partei. Was aber steckt in Wahrheit hinter dem ganzen Elend der SPD?

Read More…

Massenimmigration löst unser demographisches Problem nicht

(Jouwatch) Fünf Minuten, die es in sich haben. Die Bundestagsrede von Dr. Gottfried Curio, AfD Berlin, vom 22.11.2017 entwickelt sich immer mehr zum viralen Hit. Über 42.000 Mal wurde die Rede des habilitierten Physikers zum SPD-Einwanderungsgesetz allein auf YouTube bereits angesehen. Jouwatch dokumentiert die Rede in voller Länge.

Read More…