Italien stoppt endlich den Migrationsstrom, doch sofort gibt es eine neue Route – Wer steckt hinter dem Ganzen?

(Collin McMahon, Jürgen Fritz, 06.08.2018) Seitdem der italienische Innenminister Matteo Salvini einen Aufnahmestopp für weitere illegale Einwanderer verhängt hat, weichen die Schlepper nun auf Spanien und die Straße von Gibraltar aus – begleitet von George Soros und Gerald Knaus, der das Kanzleramt schon 2016 in Migrationsfragen beriet, der Mann, der auch hinter dem Merkel-Erdogan-Deal steckte.

Read More…

Prominente Journalisten „säubern“ Facebook – Eva Herman deckt auf

(Eva Herman) Seit 1. Januar 2018 ist das Netzwerksdurchsetzungsgesetz von Bundesjustizminister Heiko Maas in Kraft getreten. Wer allerdings bei Facebook gesperrt oder gelöscht wird, verdankt dies nicht etwa einigen dafür eingesetzten Juristen. Nein, die Verantwortung für viele immer einschneidendere Löschentscheidungen tragen allermeist deutsche Mainstream-Journalisten, deren Namen und Gesichter wir häufig kennen und die nicht selten in einflussreicher und prominenter Position arbeiten, wie Eva Herman aufzeigt. Die ehemalige Tagesschau-Sprecherin und Journalistin recherchiert die bedeutsamen Zusammenhänge detailliert: Ein hochinteressanter Einblick in die wahre Macht der Medienmacher und die zum Teil bereits sichtbaren totalitären Strukturen.

Read More…

Trägt die SPD in ihrem Innersten nicht nur einen latenten Deutschen-, sondern auch einen latenten Judenhass?

(Collin McMahon) Sigmar Gabriel (SPD) ist seit Januar 2017 Bundesaußenminister. Im April besuchte er erstmals in dieser Funktion Israel. Doch dies geriet zum Eklat. Gabriel machte so schwere diplomatische Fehler, dass Benjamin Netanyahu das geplante Treffen mit Gabriel absagte. Der israelische Präsident weigerte sich, den deutschen Außenminister zu empfangen. Was für ein Fauxpas des SPD-Politikers! Es stellt sich die Frage, inwieweit dieser als Chefdiplomat geeignet ist, noch mehr aber, was hinter dem Agieren Gabriels und dem der SPD steckt. Collin McMahon hat recherchiert und Jouwatch hat dem Auswärtigen Amt einige Fragen gestellt.

Read More…

Wie seriös ist „Die Zeit“?

(Collin McMahon) „Die Zeit“ gilt als eines der ganz großen deutschen Leitmedien und genießt noch immer einen guten Ruf. Zu Recht? Derzeit recherchiert das linksliberale Blatt die Hintergründe von Journalistenwatch, eines der führenden alternativen Medien. Andere Autoren haben bereits versucht, jouwatch in die rechtsradikale oder antisemitische Ecke zu rücken. Dabei ist es aber „Die Zeit“, die ein Problem mit Israelhass und Verbindungen zu dem israelfeindlichen Politaktivisten George Soros haben könnte, wie Collin McMahon erläutert.

Read More…