Was andere Tennisspieler zur Causa Djokovic sagen

(Jürgen Fritz, 14.01.2022) Die Djokovic-Saga geht weiter. Die Australische Regierung hat das Visum des Serben erneut für ungültig erklärt und der hat über seine Anwaltsarmada erneut Einspruch eingelegt. Nun geht der Fall des Tennisspielers, der ungeimpft nach Australien einreiste, wieder vor Gericht. Doch was sagen andere Spieler zu diesem ganzen Theater?

Read More…

Boris Palmer: Covidioten, Impfidioten und das Karma

(Jürgen Fritz, 06.01.2022) Zum Jahreswechsel fand der bundesweit bekannte Bürgermeister von Tübingen sehr klare Worte: Als Saskia Esken von Covidioten gesprochen habe, fand er das daneben, da Beschimpfungen niemanden überzeugen, schreibt Boris Palmer. Mittlerweile habe er seine Meinung aber geändert und halte den Begriff „Impfidioten“ für angemessen. Und zwar aus folgenden Gründen.

Read More…

Australien annulliert Djokovics Visum, der geht nun vor Gericht

(Jürgen Fritz, 06.01.2022) Das Drama um den Weltranglistenersten und neunfachen Australian Open-Champion Novak Djokovic, der sich nicht gegen COVID-19 impfen lassen will, geht weiter. Am Mittwoch traf er gegen 23:30 Uhr in Melbourne ein, wurde die ganze Nacht im Flughafen festgehalten und verhört. Dann wurde sein Visum annulliert, er ausgewiesen. Dagegen gehen seine Anwälte nun gerichtlich vor.

Read More…

Djokovics Ausnahmegenehmigung stößt auf heftige Kritik

(Jürgen Fritz, 05.01.2022) Novak Djokovic erhält eine Ausnahmegenehmigung für die Australian Open, darf auch ohne COVID-19-Impfung einreisen und an dem Grand Slam-Turnier teilnehmen. Dies gaben gestern sowohl Djokovic selbst als auch die Turnierleitung bekannt. Doch diese Entscheidung stößt auf teils sehr heftige Kritik.

Read More…

COVID-19-Impfung: Selbstschutz plus Fremdschutz

(Jürgen Fritz, 20.11.2021) Durch die Impfung bereitet man seinen Körper auf die unvermeidliche Konfrontation mit dem neuartigen Coronavirus vor (Selbstschutz). Zudem hat sie auch einen epidemiologischen Effekt (Fremdschut). Die Impfung ist also im doppelten Sinne gut: für sich selbst und für die Gemeinschaft. Gleichwohl …

Read More…

Wird unsere Demokratie scheitern?

(Jürgen Fritz, 02.11.2021) Sogar Hans-Ulrich Jörges hat inzwischen gemerkt, was (nicht nur) in unserem Land (seit langem schon) abläuft: „Jeder Geimpfte muss sich bewusst sein“, so Jörges wörtlich, „Was heute den Ungeimpften passiert, passiert ihm selbst morgen beim ganz anderen Thema. Wenn das sozusagen in dieser Demokratie üblich wird, dass große Mehrheiten kleinere Gruppen ausgrenzen und kalt stellen und niedermachen und mit Meinungsterror überziehen, dann ist …

Read More…

Vier Wochen Impfkampagne: Deutschland liegt 88 Prozent hinter dem Soll zurück

(Jürgen Fritz, 24.01.2021) Heute vor vier Wochen startete die deutsche Impfkampagne. Es sollte die größte solche werden, die Deutschland jemals gesehen hat. Schließlich stecken wir mitten in einer Jahrhundertkatastrophe, wie die Kanzlerin ganz richtig konstatierte. Bis zum Sommer, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, werde allen Bürgern in Deutschland ein Impfangebot unterbreitet worden sein. Mehr als ein Zehntel der Zeit bis zum Sommerende ist um. Zeit für ein erstes Zwischenresümee.

Read More…

Drei Prioritätsgruppen: Wer sich zuerst gegen COVID-19 impfen lassen kann

(Jürgen Fritz, 22.12.2020) Am 21. Dezember hat die europäische Arzneimittelbehörde EMA grünes Licht gegeben für den Einsatz des Covid-19-Impfstoffs von BioNTech. Daraufhin hat die EU-Kommission die Zulassung erteilt. Stand heute geht man davon aus, dass am Sonntag, den 27.12.2020, die größte Impfkampagne beginnen kann, die Deutschland jemals gesehen hat. Hier ein Überblick, wer sich zuerst impfen lassen kann und wer später.

Read More…

Hauptsache Glühwein: Der paradoxe Umgang der Politik mit dem Weihnachtsfest

(Thomas Schmid, 22.12.2020) Niemand kennt das Virus wirklich, die Bürger nicht, die Politik nicht. Die Wissenschaft offenkundig auch nicht. Eines scheint aber sicher: Es zögert und schwankt nicht, es nutzt jede Chance, so weit wie möglich auszugreifen. Und es ist das gesellschaftliche Leben selbst, das ihm den Weg bereitet: eine sächsische Reisegruppe im deutschen Norden, eine Party, ein Familienfest, ein Glühweinstand, ein Schulhof, ein Verwandtenbesuch zu viel, wie Thomas Schmid deutlich macht.

Read More…

Friedrich Merz: Wir sind zu langsam bei der Zulassung des Impfstoffs

(Jürgen Fritz, 15.12.2020) Wie heute bekannt wurde, soll die EU-Zulassungsbehörde EMA den Biontech-Pfizer-Impfstoff offenbar doch schneller als bisher geplant schon am 23. Dezember zulassen. In Großbritannien, Kanada und den USA hat man aber schon mit Massenimpfungen begonnen. Warum dauert das bei uns so lange, fragt Friedrich Merz und macht auf ein grundsätzliches Problem aufmerksam.

Read More…