Was Walter Lübcke 2015 als Regierungsvertreter gegenüber deutschen Mitbürgern sagte

(Dieter Will, 25.06.2019) Jeder Mord an einem Mitmenschen ist ein schlimmes, ein furchtbares Verbrechen; keine Frage. Gewaltverbrechen aus politischen oder religiösen Motiven stoßen uns meist noch mehr ab, weil sie Zweifel am Funktionieren des Rechtsstaates wecken. Bei dem Mord an Walter Lübcke (CDU), der längst gnaden- und völlig geschmacklos, ja auf allerschäbigste Weise instrumentalisiert wird, stellt sich jedoch eine Frage, die zu wenig thematisiert wurde: Warum zog ausgerechnet Lübcke so einen Hass auf sich? Das hatte nämlich Ursachen, die auch in ihm selbst begründet waren, was selbstverständlich keinerlei Rechtfertigung für ein Gewaltverbrechen darstellt, aber auch nicht unter den Teppich gekehrt werden sollte. Dazu ein offener und wahrhaftiger Kommentar von Dieter Will.

Read More…
Werbeanzeigen

Wer steckt hinter der Rezo-Kampagne?

(Jürgen Fritz, 06.06.2019) Eine Woche vor der EU-Wahl veröffentlichte ein junger Mann, der sich Rezo nennt, auf YouTube ein Video, in welchem er davon sprach, dass er die CDU „zerstören“ werde mit dem, was er dort aufzeige. Sachlich-inhaltlich war das, was er erzählte, dermaßen flach, teilweise auch falsch, vor allem völlig verzerrend, dass man es gar nicht beachten müsste, würde es nicht sehr viele vor allem junge Menschen beeinflussen. Das Video wurde nämlich millionenfach angeklickt und löste eine breite gesellschaftliche Debatte aus. Einige Tage später veröffentlichte Rezo dann noch ein weiteres Video zusammen mit über 90 anderen einflussreichen YouTubern, in welchem diese erneut massive Wahlwerbung für die Grünen machten. Doch wer steckte hinter dieser groß angelegten, hochgradig manipulativen Kampagne?

Read More…

Wer hat die Büchse der Pandora geöffnet?

(Annette Heinisch, 24.05.2019) „Ich wollte keine Anleitung verfassen, es war eine Warnung, die aufzeigt, auf welch perfide Art und Weise Menschen beeinflusst werden“, sagt Annette Heinisch, die gerade eine ausführliche Abhandlung über die Manipulation der Massen verfasste, zur Causa Ibiza-Video. Und sie reflektiert: Es ist der vorläufige Höhepunkt eines Niederganges, der viele Aktive kennt und noch mehr Claqueure. Wer wollte uns derart manipulieren? Diese Frage muss dringend geklärt werden. Denn nun ist die Büchse der Pandora geöffnet mit langfristig unabsehbaren Folgen für die gesamte politische Kultur.

Read More…

Wie tief sind die Verstrickungen zwischen ARD, Elisabeth Wehling und George Soros?

(John Doe, 28.02.2019) Seit seiner Enthüllung am 11. Feburar durch die „Welt“ sorgt das skandalträchtige „Framing-Manual“ der ARD für Diskussionen. WDR-Intendant Tom Buhrow musste sich sogar von dem Propagandaleitfaden distanzieren. Nun stellt sich immer klarer heraus: Die Autorin dieser Gehirnwäscheanleitung, Elisabeth Wehling, hat womöglich noch engere Kontakte zu George Soros’ Open Society, als bisher bekannt.

Read More…

Versucht die ARD, ihre Konsumenten wie Affen zu konditionieren?

(Jürgen Fritz, 19.02.2019) Über acht Milliarden Euro lassen ARD, ZDF & Co. den deutschen Bürgern mit Hilfe der Staatsgewalt, die wiederum von den Altparteien kontrolliert wird, über Zwangsenteignungen jedes Jahr wegnehmen. Den Großteil davon, über 70 Prozent, greift sich die ARD. Die wiederum zahlt aus diesen Zwangsenteignungen der Bürger 120.000 Euro für eine raffinierte psychologische Anleitung, wie sie die Bürger noch besser manipulieren kann, so dass diese ihre eigene Zwangsenteignung und ihre eigene Manipulation auch noch begrüßen sollen.

Read More…

Wie die ARD den Mord an Mia benutzt, um gegen große Teile des eigenen Volkes zu agitieren

(Thomas Böhm) Über ein Drittel der 30 Minuten Sendezeit widmeten die ARD-Tagesthemen gestern Abend nur einem einzigen Thema: Kandel – der Mord an der 15-jährigen Mia durch die Hand eines afghanischen „Flüchtlings“. Der von allen Bürgern zwangsfinanzierte deutsche Staatsfunk zündet eine neue Stufe der Manipulation, Indoktrination und Hetze, die mehr und mehr an Nordkorea und den Iran erinnert. Thomas Böhm geht der Sache auf den Grund und schildert Reaktionen von aufmerksamen, wachen Zuschauern, die immer weniger auf die ARD-Propaganda hereinfallen.

Read More…

Karl Lagerfeld übt knallharte Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik

(Jürgen Fritz, 14.11.2017) Modeschöpfer Karl Lagerfeld sorgt mit seinen Aussagen in einer französischen TV-Show für Aufsehen. Dort übte er heftige Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik, die Millionen der schlimmsten Judenfeinde ins Land hole, um ihr Image als Rabenmutter aufzupolieren. Lesen Sie hier, was genau Lagerfeld sagte und welche Reaktionen dies auslöste.

Read More…

Wie manipulativ berichtet Spiegel online?

(Hartmut Krauss, 11.11.2017) Ist Einwanderung für Deutschland tatsächlich ein Gewinngeschäft, wie es der UN-Migrationspakt heute und wie es Spiegel online schon lange suggerieren? Oder ist die Gruppe der Ausländer als Ganzes ökonomisch im Schnitt ein gigantisches Minusgeschäft und einige Untergruppen dabei nochmals ganz extrem? Wie Auftragsstudien systematisch als Mittel der Meinungsmanipulation eingesetzt werden. Kritische Anmerkungen zu einem wahren migrantophilen Trommelfeuer von Hartmut Krauss, der die Tendenziösität und manipulativen Techniken von Spiegel online, der hier wohl pars pro toto stehen dürfte, gnadenlos aufdeckt.

Read More…

Eva Herman packt aus, wie Querdenker im TV systematisch niedergemacht werden

(Wissensmanufaktur) Dass es in TV-Sendungen, besonders bei politischen Talkshows nicht mit rechten Dingen zugeht, spüren längst immer mehr aufmerksame Bürger. Der ein oder andere hat auch Ahnungen, wie das Ganze gesteuert wird. Eva Herman, die bis zu ihrem Kerner-Rauswurf zehn Jahre im öffentlich-rechtlichen Fernsehen tätig war, lässt uns nun hinter die Kulissen blicken, wie das Ganze en dé­tail abläuft. Halten Sie sich fest, es ist noch schlimmer als viele vermuten.

Read More…