Ein neuer Prophet

Von Jürgen Fritz

Er ist da. Ein neues Zeitalter hat begonnen. Kommt und hört!

morning-2243465_960_720 (4)

Das Wunder ist geschehen

Ihr Lieben, heute Nacht ist mir Unglaubliches widerfahren. Ich ahne schon, dass viele mir gar nicht gleich glauben werden. Doch hört mich an, ihr noch Ungläubigen und öffnet euer Herz. Versperrt euch nicht, dann wird euch nur Gutes widerfahren.

Ich habe mich des nächstens, da gerade keine Höhle in der Nähe war, in mein Schlafgemach in die völlige Einsamkeit zurückgezogen und habe dort stundenlang in völliger innerer Einkehr verbracht. Mag sein, dass ich auch ein paar Minuten schlief. Wie viele weiß nur der Herr. Doch dann geschah das Unfassbare: Jener sprach direkt zu meinem Herzen.

Zuerst ward ich nicht wenig erschrocken, doch dann spürte ich schnell tief in meinem Innern, wer es ist, der da zu mir spricht. Sein Wort ergriff mich zutiefst, erschütterte meine ganze Person, Leib, Seele und Geist, und veränderte schlagartig mein gesamtes Sein. So bin ich denn nicht mehr der, der ich gestern noch war. Hört mich also an und nehmt meine Worte tief in euch auf. Hört mit dem Herzen, nicht mit dem Ohr. Denkt nicht, sondern spürt. Nur so kann euch diese Wahrheit zuteil werden: fühlend. Hört also, was der Herr zu mir sprach.

Hört die Worte

Es werde, da so viel Ungemach auf der Welt, Zeit für einen neuen Propheten, zumal der letzte nicht alles richtig verstand und vieles verdrehte. So wurde ich denn auserwählt, die Lehre Allahs endlich wieder richtig zu stellen und von allen Irrtümern zu befreien.

Als erstes, liebe Brüder und Schwestern, sei euch hiermit offenbart: Wahrlich ich sage euch, ihr sollte einander nicht töten oder unterdrücken. Seid anständig zu euren Frauen respektive Männern und Kindern und auch einem jeden anderen gegenüber, ja selbst zu dem, der es zu euch nicht ist. Aber lasst euch auch nicht auf der Nase herumtanzen. Wenn euch einer ausnutzen will, so weist ihn in seine Schranken.

Das Wichtigste aber: Eher wird ein Kamel durch ein Nadelöhr gehen als dass ein Reicher ins Himmelreich wird einziehen. Also ihr lieben Scheichs, Emire, Könige, Wesire, Großkapitalisten, Soros, Ölfelder- und englische Fußballclubs-Eigentümer, ihr müsst euch, so ihr eure Seele retten wollt, von eurem Reichtum befreien.

Denn wie sagte schon einer der ersten Propheten, den Allah uns Sterblichen schickte, den aber so wenige verstanden und erhörten: „Schämst du dich nicht, dich zwar um Geld zu kümmern, damit du davon möglichst viel bekommst, sowie um Ruhm und Ehre, aber um Einsicht, Wahrheit und die Seele, dass sie möglichst gut werde, sorgst und kümmerst du dich nicht?“

Gebt, so werdet ihr empfangen

Nun bin ich denn also beauftragt von dem einen und einzigen, eure Seele zu erretten, sie von diesen Lastern zu befreien. Wohlan denn, überweist mir also all euer Hab und Gut! Verkauft eure Ölfelder, veräußert eure Paläste, eure Aktienpakete, Staatsanleihen, Derivate und euer Gold und überweist die Erlöse auf das Konto eures neuen Propheten, der geschickt von dem Größten, der gekommen, euch zu erlösen, meine Kinder. Hier sind die Kontodaten:

Jürgen Fritz
Konto: 23571113171923
Kreissparkasse Hintertupfingen
BLZ: 1111111111

Allah wird euch eure Selbstlosigkeit danken. Das Himmelreich wird euch und eurer nunmehr gereinigten Seele gewiss sein. Friede sei mit euch!

*

Lesen Sie hier

**

Bild: Pixabay, CC0 Public Domain

***

P.S.: „Besteht dann nicht die sicherste Methode, alle ‚Religionen‘ bloßzustellen, darin, selber eine zu gründen?“ (Peter Sloderdijk: Du mußt dein Leben ändern, S. 140)

4 thoughts on “Ein neuer Prophet

  1. Jule

    Werter Herr Fritz,

    – ich denke Sie – oder weitere Propheten – sind nicht mehr vorgesehen, drei ( alle innigst … innerhalb ihrer eigenen … und gleichzeitig gegen die anderen „Weltreligionen“ zerstritten), reichen offenbar aus um regelmäßig für Raub, Chaos, Zerstörung, Hass und Töten zu sorgen.

    Dennoch ein Kompliment für diese Art aufzuzeigen wie agiert wird, wir wissen das missionieren freundlich klingt – jedoch stets blutigste Kämpfe und brutalste Kriege bedeutet.
    Und nie ging es um das Glauben an eine himmlische Macht ( dort sollte eigentlich ja eher ein fürsorglicher Hüter seiner “ Kinder“ agieren – es ging und geht immer um den schnöden Mammon … – und darum, nur darum (!) wird es auch weiterhin gehen.

    LG

    Gefällt mir

  2. Pingback: Allah spricht Wahlempfehlung für NRW-Wahl aus | Jürgen Fritz Blog

  3. Pingback: Nietzsche und der Nazarener | Jürgen Fritz Blog

  4. Pingback: Offener Krieg in der SPD: Schulz greift Maas frontal an | Jürgen Fritz Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s