20 Jahre 9/11: Verschwörungs-Verirrungen und Wirrungen amerikanischer Bündnispolitik

(Herwig Schafberg, 11.09.2021) Heute vor zwanzig Jahren wurden die Twin Towers des World Trade Center in New York zum Einsturz gebracht. Urheber waren augenscheinlich Flugzeugentführer, die ihre Maschinen in die Türme gelenkt hatten. Oder lag die Ursache für der Einsturz  woanders, wie mancher bis heute glaubt? Zu diesem Irrglauben hat die Bündnispolitik der US-Amerikaner in Afghanistan sowie anderswo möglicherweise beigetragen, wie Herwig Schafberg verdeutlicht.

Read More…

Über 2 Millionen Corona-Tote weltweit: Deutschland inzwischen auf Platz 12 mit 45.000

(Jürgen Fritz, 15.01.2021) Mehr als zwei Millionen Menschen sind infolge der Infektion mit SARS-CoV-2 bereits gestorben, 398.000 in den USA, 207.000 in Brasilien. Deutschland hat sich mit 45.000 Corona-Toten weltweit inzwischen auf Platz 12 vorgeschoben. Schlimmer noch: Im Sterben an COVID-19 hat Deutschland pro Einwohner aktuell Spanien, Italien und die USA überholt. In der Impfquote aber liegen all diese Länder vor Deutschland.

Read More…

Trumps Kristallnacht! Schwarzenegger: der schlechteste Präsident aller Zeiten

(Jürgen Fritz, 11.01.2021) Leider gibt es noch immer viel zu wenige Republikaner, die sich gegen den abgewählten faschistischen Präsidenten Trump stellen. Ganz anders Arnold Schwarzenegger, der Gouverneur von Kalifornien (2003-2011). In einem Video findet Schwarzenegger, der den Sturm auf das Kapitol mit der Kristallnacht im November 1938 vergleicht, deutliche, aufrüttelnde Worte und beschwört die Demokratie und die amerikanischen Ideale: Democracy first!

Read More…

Corona: Deutschland überholt Italien und die USA im Sterben

(Jürgen Fritz, 10.01.2021) In Australien starben in den letzten sieben Tagen null Menschen an COVID-19. In Südkorea und in Japan waren es pro eine Million Einwohner drei, in Italien 56, in den USA 67, in Deutschland aber über 73, mehr als 10,4 pro Tag pro eine Million Einwohner. Das heißt, es sterben bei uns inzwischen jeden Tag im Schnitt 850 bis 900 Menschen an COVID-19, erstmals mehr als 6.000 in einer Woche. Beim Impfen jedoch gehören wir anders als beim Sterben nicht zur Spitzengruppe.

Read More…

Was Trump den Republikanern brachte: Repräsentantenhaus weg, Präsidentenamt weg, Senat weg

(Jürgen Fritz, 09.01.2021) Vier Jahre war Donald Trump Präsident der USA. Es war die Republikanische Partei, welche die Fake-Schleuder zu ihrem Kandidaten machte und ihn ins Amt brachte. Von den „einstmals stolzen Republikanern“ ist „nichts übrig“, sagt der Vorsitzende der Atlantikbrücke, der ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel. Die Funktionäre dieser Partei hätten „die Seele der Republikaner an einen Gesetzlosen verkauft“. Doch was hat das dieser Partei nun gebracht?

Read More…

Zahl der Corona-Toten steigt in den USA auf über 330.000

(Jürgen Fritz, 24.12.2020) Was für eine Nachricht kurz vor Weihnachten! Die Zahl der Menschen, die in den USA infolge einer Infektion mit SARS-CoV-2 gestorben sind, ist am Mittwoch deutlich über 330.000 gestiegen. Das bedeutet, dass in den Vereinigten Staaten inzwischen mehr als 0,1 Prozent der Bevölkerung der Pandemie zum Opfer fielen oder anders formuliert: pro eine Million Einwohner mehr als tausend Menschen. Doch in einigen anderen Ländern sieht es nicht besser aus.

Read More…

USA: Zahl der COVID-19-Toten steigt auf über 300.000

(Jürgen Fritz, 12.12.2020) 2.402 Menschen starben beim Überfall auf Pearl Harbor am 7. Dezember 1941, der zum Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg führte. 2.977 Menschen starben bei den Terroranschlägen am 11. September 2001, die zum Krieg der USA gegen Afghanistan führten und die manche Historiker als eine historische Zäsur ansehen. 2.000 bis 3.000 Menschen sterben derzeit in den USA jeden Tag nicht mit, sondern an COVID-19.

Read More…

Trump scheint auch die Wahl 2020 zu gewinnen

(Jürgen Fritz, 04.11.2020) Noch sind die Stimmen nicht alle ausgezählt, aber vieles deutet am Mittwochmorgen bei der 59. Wahl zum Präsidenten und Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika auf einen erneuten Sieg Donald Trumps, des amtierenden US-Präsidenten, hin. Dieser hat die Schlüsselstaaten Texas, Florida und Ohio gewonnen und liegt in Pennsylvania deutlich vorne.

Read More…

COVID-19: Zahl der Todesfälle steigt auf über 700.000

(Jürgen Fritz, 05.08.2020) Auf über 700.000 stieg die Zahl der Corona-Todesfälle inzwischen. Weltweit sind damit pro eine Million Menschen mehr als 90 verstorben. Oder anderes formuliert: ca. jeder 11.000ste Erdenbürger ist inzwischen durch COVID-19 zu Tode gekommen. In den USA stieg die Zahl der Todesfälle auf über 160.000 und Brasilien steuert auf 100.000 zu, hat gestern die Marke von 96.000 überschritten. Dabei gibt es Länder, die es relativ zur Bevölkerungsgröße noch stärker erwischt hat.

Read More…

Trump prahlt, er hätte einen „kognitiven Test“ bestanden, dabei war es ein Demenztest

(Jürgen Fritz, 25.07.2020) Ist der amtierende US-Präsident Donald Trump wirklich so oder spielt er nur den Trottel? Man weiß es nicht. Aber die Dinge, die man von ihm zu hören bekommt, werden immer abstruser. Er sei mental voll da, erzählte er jüngst in einem Interview bei Fox News. Dies habe er auch in einem „kognitiven Test“ bewiesen, den er mit Bravour bestanden habe, dass sogar die Ärzte sich wunderten, was er sich alles merken könne. Fünf Wörter habe er sich zum Beispiel minutenlang in der richtigen Reihenfolge behalten können: „Person, Frau, Mann, Kamera, TV“. Dabei handelt es sich, wie inzwischen bekannt wurde, nicht um einen IQ-Test, den Trump bestand, sondern um einen Demenztest.

Read More…

Über 280.000 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 an einem Tag

(Jürgen Fritz, 23.07.2020) Eine knappe viertel Million registrierte SARS-CoV-2-Neuinfektionen an einem Tag war der bisherige Rekordwert. Dieser wurde am Mittwoch erstmals übertroffen und zwar weit übertroffen: über 280.000 Infektionen wurden gestern weltweit neu registriert. Und dies war, wie die blaue Sieben-Tages-Durchschnitts-Linie im Bild zeigt, kein einmaliger Ausreißer. Nein, auch der gemittelte Wert geht weiter steil nach oben. Das heißt, jede Woche werden mehr Menschen mit dem neuartigen Coronavirus neu detektiert als in der Woche zuvor. Besonders betroffen derzeit: die USA, Brasilien, Mexiko und Indien. Und in Florida und Texas scheint nun das große Sterben zu beginnen.

Read More…

SARS-CoV-2: So wenig aktive Fälle wie seit Mitte März nicht

(Jürgen Fritz, 13.07.2020) Deutschland hat es es geschafft, die Zahl der aktiven Fälle (mit SARS-CoV-2 infiziert, noch nicht genesen und nicht verstorben) die letzten zwei Tage bundesweit auf ca. 6.200 zu senken. Am 6. April, heute vor 14 Wochen, waren es 72.865. Das entspricht einer Reduktion von 91,5 Prozent in gut drei Monaten. Doch in vielen Ländern außerhalb Europas sieht die Entwicklung ganz anders aus. Und Mexiko überholt heute morgen Italien bei der Zahl der COVID-19-Todesfälle: über 35.000.

Read More…

Corona: in USA über 60.000 Neuinfektionen pro Tag, zweite Welle in Australien, Israel, Iran

(Jürgen Fritz, 10.07.2020) Die Zahl der weltweit neu registrierten Corona-Infizierten lag die letzten drei Tage jeweils über 200.000. Am Donnerstag überschritt diese Zahl erstmals die 220.000-Marke. In diesen drei Tagen wurden ferner über 16.400 neue COVID-19-Todesfälle gemeldet, jeden Tag 5.400 bis 5.500. Sollte das auf diesem Niveau bleiben, also weder steigen noch fallen, entspräche das über 166.000 Toten pro Monat, zwei Millionen in einem Jahr. Besonders betroffen sind nach wie vor die USA und Brasilien, bei den Neuinfektionen derzeit auch Indien, Südafrika und Mexiko. Zugleich werden nun mehrere Länder, welche die erste Welle bereits überstanden hatten, von der zweiten Welle heimgesucht, insbesondere Australien, Israel und der Iran.

Read More…

USA: Über 51.000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag

(Jürgen Fritz, 02.07.2020) Heute vor einer Woche wurden in den Vereinigten Staaten zum ersten Mal mehr als 40.000 Neuinfektionen an einem Tag registriert. Am nächsten Tag wurde dieser neue Rekordwert gleich wieder überboten mit über 47.000 New Cases. Auch in den folgenden Tagen fiel die Zahl der registrierten Neuinfektionen nicht einmal unter 40.000 pro Tag. Gestern nun wurde schon wieder einen neuer Rekordwert erreicht.

Read More…

USA vor neuer Corona-Katastrophe?

(Jürgen Fritz, 27.06.2020) Am Donnerstag erst verbuchten die USA einen neuen Rekordwert bei den Corona-Neuinfektionen. Zum ersten Mal überhaupt wurden in den Staaten mehr als 40.000 neue Fälle in 24 Stunden registriert, mehr als in der Spitzenphase im April. Doch am Freitag wurde dieser Rekordwert gleich wieder getoppt und zwar deutlich. Gestern registrierten die USA über 47.300 Neuinfektionen. Die Zahl der aktiven Fälle steigt damit auf über 1,35 Millionen. Aber auch weltweit sahen wir gestern einen neuen Rekord mit über 194.000 detektierten Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden.

Read More…