Trumps beeindruckende Rede zum Thema illegale Immigration und importierte Kriminalität

Ein Gastbeitrag von Collin McMahon

Bei seiner Rede zur Lage der Nation hat Donald Trump auf beeindruckende Weise seinen Kampf gegen kriminelle Immigranten betont und sein Mitgefühl für die Opferfamilien zum Ausdruck gebracht. Dies entlarvt umso mehr das Versagen der deutschen Bundesregierung und der Mainstreammedien, die immer verzweifelter versuchen, gegen die eigenen Bürger und gegen den bürgerfreundlichsten US-Präsidenten seit langem zu agitieren, wie Collin McMahon deutlich macht.

Merkel und Trump – Was für ein Kontrast!

Wo war Angela Merkel in Cottbus? Wo war sie in Kandel? Warum muss eine Initiative gegen Vergewaltigung wie #120db sich als „rechtsradikal“ beschimpfen lassen, bloß weil sie Sicherheit, Recht und Ordnung fordert?

Wer sich diese fünf Minuten aus Donald Trumps Rede zur Lage der Nation anschaut, weiß genau, was in Deutschland falsch läuft und warum wir wieder auf die Bürger, insbesondere die Opfer hören müssen anstatt den Illegalen und Tätern immer mehr entgegen zu kommen.

Ein kurzer Auszug aus Trumps Rede

„Arme Gemeinden, vor allem Einwanderergemeinden, werden von unseren neuen Einwanderungsregeln profitieren, die sich an den Interessen amerikanischer Arbeitnehmer und amerikanischer Familien ausrichten. Seit Jahrzehnten haben unsere offenen Grenzen Drogen und Bandenkriminalität ins Land strömen lassen, vor allem in unsere ärmsten, schwächsten Gemeinden. Sie haben Millionen geringqualifizierter Arbeiter ins Land gelassen, die den ärmsten Bürgern die Jobs wegnehmen und ihre Löhne drücken.

Und tragischerweise haben sie viele unschuldige Leben gekostet. Ich begrüße hier bei uns heute zwei Mütter und zwei Väter, Evelyn Rodriguez und Freddy Cuevas, Elizabeth Alvarado und Robert Mickens. Ihre beiden Teenager-Töchter Kayla Cueva und Nisa Mickens waren beste Freundinnen auf Long Island. Aber im September 2016, am Abend vor Nisas 16. Geburtstag, kamen die beiden nicht nach Hause. Diese beiden kostbaren Mädchen wurden auf dem Heimweg brutal ermordet. Sechs Mitglieder der barbarischen MS-13 Gang sind angeklagt, sie ermordet zu haben. Viele dieser Bandenmitgleider nutzen unsere Einwanderungsregeln aus, um als „unbegleitete Minderjährige“ in dieses Land zu kommen – und landen dann als Schüler auf der Highschool von Kayla und Nisa.

Evelyn, Elizabeth, Freddy und Robert: Heute beten alle in diesem Saal für euch. Ganz Amerika trauert mit euch. 320 Millionen Herzen leiden in diesem Augenblick mit euch. Wir können uns nicht vorstellen, wie ihr unter dem leidet, was sie euch angetan haben. Aber wir können sicherstellen, dass Familien nie wieder so etwas angetan wird.

Heute rufe ich den Kongress dazu auf, die tödlichen Schlupflöcher zu schließen, die es MS-13 und anderen Verbrechern erlaubt haben, in unser Land einzudringen. Wir haben neue Gesetze vorgeschlagen, um unsere Einwanderungsregeln wieder in Ordnung zu bringen, und unsere Grenzschützer und Polizei zu unterstützen, damit so etwas nie wieder passieren kann.“

Die ganze Rede in Deutsch

Dushan Wegner hat die ganze Rede übersetzt.

*

Dieser Artikel erschien zuerst auf Journalistenwatch, eines der führenden alternativen Medien, und erscheint hier mit freundlicher Genehmigung des Autors und von Jouwatch.

**

Zum Autor: Collin McMahon ist Autor und Übersetzer. Er schreibt ein Buch über Donald Trump, das im Mai im Antaios Verlag erscheint. Er distanziert sich von allen rassistischen Kommentaren.

***

Titelbild: Youtube-Screenshot

****

Spendenbitte: Wenn Sie Jürgen Fritz Blog – vollkommen unabhängig und völlig werbefrei – und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, um deren Erhalt langfristig zu sichern, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 25 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Advertisements

18 Antworten auf „Trumps beeindruckende Rede zum Thema illegale Immigration und importierte Kriminalität

  1. Benjamin Goldstein

    Man beachte auch, dass der Privatsender C-Span sein Material im Internet herumkreisen lässt, während unsere Zwangsabgabensender das Copyright mit Zähnen und Klauen verteidigen. Die Privatsender CNBC, CNN, Fox News …. etc sind auch locker. Schon komisch so.

    Gefällt mir

      1. peter107

        Wenn Sie erfahren, was der wahre Zionismus wollte, ein Judenstaat, aufgebaut wie unser nationalsozialistisches Reich, dann wären Sie hoffentlich derjenige, der am lautesten schweigt.
        Eine Möglichkeit: National Journal: Nationalzionismus und Nationalsozialismus
        http://www.concept-veritas.com/nj/18de/juden/01nja_Nationalzionismus_und_Nationalsozialismus.htm

        Aber es heute die Zeit, wo die Mehrheit nie die tiefere Wahrheit erkennt. Die „Aufgewachten“ sind auch noch weit entfernt. Das ist wie das bezeichnen der BRiD als Stasi 2. Komisch, die Stasi! hat bewußt die „Wende“ durchgeführt. Alleine die Fakten sprechen für sich …

        Gefällt mir

  2. anvo1059

    Man kann von Trump halten was man will : Man kann die Verteufelungen unserer Mainstream-Medien teilen, man kann die euphorische Trumpomania einiger Menschen teilen oder man kann seinew gesunden Verstand gebrauchen !
    Aber man wird Trump immer Achtung zollen müssen, für einige Wahrheiten die er ungeniert und oft auch recht rücksichtslos herauspoltert ! Ich wünschte unsere Volkszertreter und ihre Sprachrohre hätten nur ein Quentchen von Trumps Poltrigkeit statt ihrer immer und immer wieder breitgetretenen Halbwahrheiten und Lügen !

    Gefällt 3 Personen

  3. Pingback: Trumps beeindruckende Rede zum Thema illegale Immigration und importierte Kriminalität – Alternativnews

  4. Wil

    Genau mein „reden“.

    Ein großartiger Mann, ein großartiges Land und großartige Bürger – zumindest knapp die Hälfte davon, die Unverblendeten.
    Da kann sich Merkel, Deutschland, die hier schon länger und auch mittellang lebenden Bürger eine Scheibe von abschneiden.

    Hat anständige Jobs geschaffen und nicht nur „Beschäftigungsmaßnahmen“, die gar nicht sein müssten, wenn anständige Politik betrieben würde.
    Hat die Bürger größer gemacht anstatt die Bevölkerung.
    Hat Geld ins Land gebracht, sogar Weihnachtsgeld beschafft, anstatt es mit beiden Händen rauszuwerfen.
    Hat Firmen und Produktion ins Land geholt, anstatt sie mit immer höher werdender Steuerlast und immer höher werdenden Kosten rauszuekeln. Sowie tausende Millionäre, Oliver Janisch, Ines Laufer und viele mehr, durch die Politik und die uneinsichtigen Verblendeten in die Flucht getrieben hat.
    Hat keine gut integrierten Migranten ausgewiesen, während Deutschland mindestens eine ganze gut integrierte Familie und eine Ehefrau eines Arztes in einer Nacht und Nebelaktion deportiert hat.
    Hat kein einziges von einem Illegalen vergewaltigtes oder gar getötetes Mädchen oder Frau auf dem Gewissen, während Merkel, Deutschland und die Behörden mindestens ein getötetes Mädchen, eine vergewaltigte & ermordete junge Frau, fünf ermordete Frauen, zwei Kinder, drei Männer, zwei Vergewaltigungen und zwölf Terrortote auf dem Gewissen haben, sowie über hundert Verletzte.
    Schaut bei Kriminalität nicht weg, weil die Polizei und die Gerichte die Straftaten nicht mehr bearbeiten können und sollen, sogar illegales ganz offen legalisiert, wie u.a. das Drogendealen.
    Hat ein Pädophilen Netzwerk ausgehoben und geht gegen die u.a. satanische Elite und ihre Jungfrauen- & Kinderopferkult-Orden mit seinem QAnon-Team vor, während die Merkel immer nur ihr doppeltes Drachenauge, die Raute macht, und ewig minderjährige Kinderschänder keine Altersfeststellung machen müssen.
    Liebt seine Verfassung und Flagge, während Merkel und auch Deutschland auf das Grundgesetz, das Gleichbehandlungsgesetz und die Flagge scheißt.
    Und, und, und.

    Ja, das ist der Unterschied zwischen einem Scheiß-Landesregierenden und dadurch auch Scheißland und einem guten Landesregierenden und dadurch gutem Land und guter Nation.

    Worauf man stolz sein kann, wenn man im richtigen Land wohnt. 😞

    Gefällt 1 Person

  5. Wil

    Der erwähnte Teil der Rede mit deutscher Übersetzung.

    Der, der genau das auch kritisiert und will, was der auch „Nazi“ Trump umsetzen will.
    (Parallelen zu Sch(l)and sind ganz rein zufällig und nicht beabsichtigt.) 😞

    Donald Trumps Rede zur Lage der Nation, komplett auf Deutsch

    Frauen wehrt euch! 120 Dezibel #120db

    Gefällt mir

    1. peter107

      Wieder ein User, der Nachhilfe benötigt. 😉 Es ist die First Nation, ein großer Unterschied. Ich meine, die First Nation denkt: „User Sterben hat am Ende der Zeit auch die Siedler einen Schritt zum Göttlichen näher gebracht.“ Die First Nation hat nur mit Deutschen einen Siedlungsvertrag, der jedes Jahr gefeiert wird.

      Gefällt mir

  6. peter107

    Danke für das Veröffentlichen und den Gedanken zu dieser Rede. Donald J. Trump President der US hat wegen den neuen Einwanderungsgesetzen seine aktivtisten Unterstützer, die amerikanischen Bürger befragt. Das wird in solchen wichtigen Angelegenheiten immer gemacht. Da ist er gegenüber dem Präsident Putin einen Schritt weiter.

    Donald J. Trump President der US weiß, daß das Berliner Abkommen noch erfüllt werden muß. Welches aber mit dem Befreien der Republic America von der englischen Besetzung hinfällig sein würde. Bei uns ist auch alles soweit vorbereitet, denn das deutsche Volk hat keine Kraft mehr, was in der Vergangenheit schon gesehen wurde.

    Gefällt mir

  7. Udo

    Trump ist einfach nur großartig, ohne wenn und aber.
    Es ist doch bezeichnend warum unsere Politiker und die dt. Medien das ganze letzte Jahr versucht haben, ihn zu diffamieren, weil es nicht deren Clinton geworden ist.
    Das kann nur ein positives Zeichen sein, denn er teilt den Mainstream und den rot-grünen Irrsinn nicht, zudem ist ihm auch Soros ein Dorn im Auge.
    Hoffentlich bleibt er unbeschadet und geht weiter seinen Weg. Jetzt noch das Fisa Memo veröffentlichen und dann dürfen sich einige Herrschaften warm anziehen, Merkel inklusive.
    Er weiß auch wie gefährlich das Terrain des weltweit agierenden Pädophilen Netzwerks ist, dem er zusätzlich den Kampf angesagt hat, denn das reicht bis in höchst elitäre Kreise, von der Politik bis nach Hollywood.
    Mit einer dt. Regierung, die gegenüber Trump positiv gestimmt ist, wäre Vieles möglich.
    Vielleicht sogar auch ein neuer Friedenvertrag und eine echte Souveränität.

    Gefällt mir

    1. anvo1059

      Nun ehrlich gesagt ist Trump für mich nur zweite Wahl. Besser wie Clinton auf alle Fälle. Denn mit ihr hätten wir schon einen WK III !!!
      Trump heizt den Mächtigen hier zu Lande mächtig ein, und das ist gut so. Trotz dem bleibe ich skeptisch……

      Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Trumps beeindruckende Rede zum Thema illegale Immigration und importierte Kriminalität – Leserbriefe

  9. Pingback: Bürgermeisterin (66) heiratet ihren Flüchtling Kashan (34) | inge09

Comments are closed