Was ist der Mensch?

Von Jürgen Fritz, Mi. 25. Jul 2018

Im Grunde sei dem Menschen nur der Zustand gemäß, worin und wofür er geboren worden, meinte Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832). Doch worin und wofür ist der Mensch geboren?

Was ist der Mensch?

… fragt der, der die Potenz, ein solcher zu sein, in sich trägt. Er ist ein Wesen, das dazu da ist, höhere Wesen anzubeten, die ihn dann dafür lieben und ihm günstig gestimmt sind, sagen die einen. Wozu möchte man fragen, bedürfen diese der Anbetung? Weil es ihnen ansonsten so langweilig wäre und sie der Anbetung benötigen zur Aufwertung ihres schwachen Ichs? Vermögen sie ihre eigene Größe nur über die Kleinheit des anderen zu erkennen, sind sie so wenig autonom, dass sie erst von sich Abhängige schaffen müssen, um so ihren eigenen Wert zu fühlen?

Nein, der Mensch ist ein Knecht, der Befehle auszuführen, der Regeln und Andordnungen zu befolgen hat, die ein Größerer ihm vorgegeben hat, sagen die anderen. Das ist seine Bestimmung. Und wenn er die Befehle gut ausführt, wird er belohnt. Wenn nicht, fürchterlich bestraft. Er ist ein Knecht und hat zu dienen. Sonst nichts. Seine Aufgabe besteht darin, ein braver Knecht zu sein.

Nein, der Mensch ist eine reine biochemische Maschine, sagen die Dritten. Eine Maschine, die kommt und geht, die sich aber reproduzieren kann, indem sie ihr inneres Programm, ihre natürliche Programmierung in eine neue biochemische Maschine weitergibt und dann irgendwann ihre Funktion einstellt. Ihr Sinn ist die Reproduktion. Der Mensch ist nur Mittel zum Zweck, in dem sich das genetische Programm selbst manifestiert. Mehr nicht. Aber wozu diese unendliche Reproduktion, wenn es mehr nicht gibt, möchte man fragen. Das sei nun mal das Prinzip des Lebens.

Ein Werkstück

Bei all diesen Antworten bleibt der Antwortende selbst hinter dem zurück, worauf er eine Antwort zu geben versucht. Was also ist der Mensch tatsächlich? Er ist ein Werkstück. – „Ein Werkstück?“„Ja, ein Werkstück.“„Was für ein Werkstück denn? Wessen Werkstück?“„Seines.“

*

Titelbild: Pixabay, CC0 Creative Commons

**

Aktive Unterstützung: Jürgen Fritz Blog ist vollkommen unabhängig, werbe- und kostenfrei (keine Bezahlschranke). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Wenn Sie meine Arbeit entsprechend würdigen wollen, so können Sie dies tun per klassischer Überweisung auf:

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Jürgen Fritz Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Advertisements

Eine Antwort auf „Was ist der Mensch?

  1. Pingback: Was ist der Mensch? – Leserbriefe

Comments are closed