Alice Weidel: Wir lehnen sowohl den Migrations- als auch den Flüchtlingspakt ab!

Von Jürgen Fritz, Do. 29. Nov 2018

Der gemeinsame Entschließungsantrag von CDU/CSU und SPD zum UN-Migrationspakt wurde heute vom Parlament mit 372 Ja-Stimmen (56 Prozent), bei 141 Enthaltungen (21 Prozent) und 153 Nein-Stimmen (23 Prozent) angenommen. Doch der UN-Migrationspakt ist nicht das Einzige, was im Dezember in Marrakesch beschlossen werden soll. Denn die deutschlandhassenden Drahtzieher wollen auch noch gleich einen UN-Flüchtlingspakt mit installieren. Die AfD ist die einzige Partei im Deutschen Bundestag, die beide Abkommen strikt ablehnt, und das nicht deshalb, weil ihr die Rechte für Migranten und sogenannte „Flüchtlinge“ noch nicht weit genug gehen, sondern weil sie klar erkennt, dass diese Politik gegen die Interessen Deutschlands und Europas gerichtet ist. Hören Sie, was Alice Weidel dazu zu sagen hat.

Wir lehnen sowohl den Migrations- als auch den Flüchtlingspakt ab!

Alice Weidel: „Noch mehr Zuwanderung, noch mehr Verpflichtungen für die Aufnahmeländer. Als wäre der UN-Migrationspakt nicht schon weitreichend genug, soll nun auch ein UN-Flüchtlingspakt im Dezember verabschiedet werden. Das sollte wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit geschehen. Kein Wunder, der Pakt enthält jede Menge innenpolitischen Sprengstoff. Er richtet sich an die zig Millionen Menschen, die derzeit auf der Flucht sind oder ihrer Heimat in der Hoffnung auf eine besseres Leben den Rücken gekehrt haben …“

Hören Sie hier die vollständige Begründung, warum die AfD beide Pakte ablehnt:

*

Titelbild: Youtube-Screenshot

**

Aktive Unterstützung: Jürgen Fritz Blog ist vollkommen unabhängig und kostenfrei (keine Bezahlschranke). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Wenn Sie meine Arbeit entsprechend würdigen wollen, so können Sie dies tun per klassischer Überweisung auf:

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Jürgen Fritz Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Advertisements