Komm zu uns, unterwirf dich nur einmal, dann gehörst du dazu und kannst anschließend andere unterwerfen!

Von Jürgen Fritz, Mi. 10. Apr 2019

Stellen Sie sich vor, Sie wären weder der Hellste noch der Fleißigste, kämen aus einem Elternhaus, das Ihnen irgendwie wenig Orientierung geben konnte. In der Schule waren Sie nicht sonderlich gut oder gar ziemlich schlecht. Eine Berufsausbildung haben Sie keine, wissen auch nicht so richtig, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen. Vielleicht sind Sie auch nicht der oder die Attraktivste, man prügelt sich nicht gerade um Sie und Sie gehören irgendwie nirgends so richtig dazu, sind zumindest für niemanden eminent wichtig und haben kein emotionales Zuhause. Von keiner Seite bekommen Sie besonders viel Anerkennung. Dann kommen welche und machen Ihnen ein enorm verlockendes Angebot.

Komm zu uns!

„Komm doch zu uns!“, sagen diese zu Ihnen. „Du musst nur unsere Weltanschauung annehmen, dann gehörst du sofort mit zu uns. Wir halten zusammen auf der ganzen Welt. Und wir stehen über alle anderen Menschen, völlig unabhängig von unserer Intelligenz, unserer Bildung, unserem Können, unserem Aussehen, dem, was wir bisher geleistet haben, einfach nur weil wir die richtige Weltanschauung haben und alle anderen die falsche. Das vertreten und zeigen wir auch ganz selbstbewusst und offensiv, so offensiv, dass kaum einer sich traut, das in Frage zu stellen, weil er ahnt, was dann auf ihn zukommt. 

Und deswegen steht es uns auch zu, über andere zu herrschen, weil wir die Auserwählten sind und nicht die anderen, die ihr Herz vor der richtigen Botschaft verschlossen haben und daher in der Sünde, im falschen Bewusstsein leben. Wenn du zu uns kommst, kannst auch du über andere Gewalt ausüben und ihnen vorschreiben, wie sie zu leben haben, was sie noch dürfen und was nicht, auch über die, die früher über dir standen, die vielleicht viel intelligenter und gebildeter, fleißiger und erfolgreicher sind. Das spielt keine Rolle.

Unterwirf dich nur einmal, ab dann kannst du andere unterwerfen

Komm einfach nur zu uns und nimm unsere Weltanschauung an, halte dich an sie und du wirst dich nie wieder alleine fühlen. Du wirst nie wieder ein Niemand sein, du wirst eine Aufgabe haben und Teil von etwas Größerem sein. Du wirst zu einer großen Gemeinschaft gehören, einer der größten der Welt, die bald schon alle anderen überflügeln wird. Du hast die Möglichkeit dabei zu sein. Unterwirf dich nur einmal, ab dann kannst du mit uns zusammen andere unterwerfen. Komm, sei einer von uns!“

Wenn Sie in dieser eingangs geschilderten Situation wären und jemand käme zu Ihnen und würde Ihnen das offerieren, wäre das dann für Sie attraktiv?

*

Titelbild: YouTube-Screenshot aus der Verfilmung von Houellebecqs Roman Unterwerfung

**

Aktive Unterstützung: Jürgen Fritz Blog (JFB) ist vollkommen unabhängig und kostenfrei (keine Bezahlschranke). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Wenn Sie meine Arbeit entsprechend würdigen wollen, so können Sie dies tun per klassischer Überweisung auf:

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Jürgen Fritz Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR