Viersen: 15-Jährige mit Messerstichen übersät erliegt ihren Verletzungen

(Jürgen Fritz, 11.06.2018) Kurz nach 12 Uhr in Viersen, in der Nähe von Düsseldorf: Ein 15-jähriges Mädchen bricht mit Messerstichen übersät und blutüberströmt zusammen. Sie wird sofort in eine Klinik gebracht. Doch ihre Verletzungen sind so schwer, dass sie nicht mehr gerettet werden kann. Es beginnt eine Großfahndung nach dem mutmaßlichen Täter. Am frühen Abend stellt sich ein polizeibekannter 25-jähriger Türke.

Read More…

Mordfall Susanna: Offener Brief der Mutter an Merkel

(Jürgen Fritz, 07.06.2018) Erneut ereignete sich ein unfassbares Verbrechen mitten in Deutschland. Erneut traf es ein unschuldiges Kind. Erneut sind kulturfremde Asylanten dringend tatverdächtig. Erneut sind diese nach Merkels Grenzöffnung im September 2015 eingereist. Erneut war einer der Tatverdächtigen polizeilich kein Unbekannter. Erneut wurde er trotz abgelehntem Asylantrag nicht abgeschoben. Erneut hätte er niemals nach Deutschland einreisen dürfen.

Read More…

Illegaler Kenianer schlägt Österreicherin schwere Eisenstange solange auf den Kopf bis Schädel und Hirn nicht mehr vorhanden

(Jürgen Fritz) Er hoffe, dass dieser Mann nie wieder auf freien Fuß komme, sagte der Witwer der 54-jährigen Frau, die auf unfassbar brutale Weise umgebracht wurde. So eine verunstaltete Leiche habe er in 30 Jahren Berufspraxis noch nie gesehen, meinte der Gerichtspsychiater. Dabei war der Täter kein Unbekannter. Er war mehrmals verurteilt, Strafanzeigen wegen 18 verschiedener Delikte lagen bereits vor und seit fast zwei Jahren war er ausreisepflichtig.

Read More…

Ellwangen: Was wirklich passiert ist und was wir daraus lernen können

(Jürgen Fritz) Die Polizei will einen Togolesen aus einer „Flüchtlingsunterkunft“ holen, weil er abgeschoben werden soll. Der Mann sitzt bereits im Streifenwagen, doch was sich dann abspielt, ist einerseits unglaublich, andererseits war es jedem verständigen Beobachter klar, dass just dies Unglaubliche nur eine Frage der Zeit wäre. Wenn Leute, die niemals in unser Land hätten einreisen dürfen, mal in Massen drin sind, dann ist es zu spät, dann haben wir verloren. Warum verloren? Weil …

Read More…