Sinsheim: 13-Jähriger ermordet, Tatverdächtiger (14) stach vor kurzem erst auf anderes Kind ein

(Jürgen Fritz, 28.02.2021) Diese Tat schockiert ganz Sinsheim. Am Mittwochnachmittag wurde am Waldrand in einem Feldgebiet bei Sinsheim-Eschelbach ein 13-jähriger Junge aufgefunden, der mit mehreren Messerstichen getötet worden war. Neben der Leiche stand ein 14-Jähriger blutverschmiert, mit einem Messer in der Hand sowie ein 13-jähriges Mädchen. Vor drei Monaten erst versuchte der mutmaßliche Mörder, damals noch 13, ein anderes Kind mit einem Messer zu töten und verletzte es dabei schwer.

Read More…

Ebersbach: Bruder und Frau des erschlagenen pakistanischen Imams verhaftet

(Jürgen Fritz, 28.12.2020) Der Fall des brutalen Gewaltverbrechens in Ebersbach an der Fels nimmt immer neue Wendungen. Nachdem letzten Montag ein 26-jähriger Mann durch massive Gewalt gegen den Kopf zu Tode gebracht wurde, stellte sich dann heraus, dass es sich bei dem Erschlagenen um einen Pakistaner handelte, der in einer Moschee in Stuttgart predigte. Nun stehen der pakistanische Bruder und die Frau des Imams unter schwerem Verdacht und wurden verhaftet.

Read More…

Der in Ebersbach Erschlagene war ein pakistanischer Imam

(Jürgen Fritz, 25.12.2020) Montagabend wurde in Ebersbach an der Fils, BW, ein junges Ehepaar auf einem Spaziergang von zwei maskierten Männern unvermittelt angegriffen, der 26-jährige Ehemann durch massive Gewalt gegen den Kopf totgeschlagen. Die Täter sind weiter flüchtig. JFB berichtete darüber. Inzwischen wurde bekannt: Bei dem Erschlagenen handelt es sich um einen Pakistaner, der in einer Moschee in Stuttgart predigte.

Read More…

Junges Ehepaar in Ebersbach überfallen, 26-Jähriger von zwei Unbekannten erschlagen

(Jürgen Fritz, 23.12.2020) Am Montagabend wurde in Ebersbach an der Fils, Baden-Württemberg, ein junges Ehepaar auf einem Spaziergang von „zwei unbekannten Männern“ aus unbekanntem Motiv angegriffen. Die 30-jährige Frau wurde nur leicht verletzt, ihr 26-jähriger Ehemann jedoch wurde durch „massive Gewalt gegen den Kopf“ getötet. Die Täter sind auf der Flucht. Die Polizei gibt aber zunächst keine Täterbeschreibung heraus, sondern nur eine Beschreibung von Zeugen, nach denen sie sucht.

Read More…

Trierer Amokfahrt: Dieses Video zeigt die Geschwindigkeit des SUV

(Jürgen Fritz, 03.12.2020) Ein ganz normaler Dienstagmittag dreieinhalb Wochen vor Weihnachten. Menschen sind in der Fußgängerzone in Trier unterwegs. Sie kaufen etwas ein, holen sich etwas zu essen, machen Erledigungen. Dann plötzlich kommt ein Fahrzeug mit immenser Geschwindigkeit angerast und es geschieht das Unfassbare. Der Fahrer lenkt seinen Wagen gezielt in die Menschen hinein. Überfährt einen nach dem anderen. Dieses Video vermittelt einen Eindruck, wie schnell der Wagen dabei fuhr.

Read More…

Berlin: nackte Leiche einer 15-Jährigen gefunden, verurteilter Vergewaltiger unter Verdacht

(Jürgen Fritz, 11.08.2020) In der Rummelsburger Bucht in Berlin wurde letzten Mittwoch die Leiche eines Mädchens gefunden, welche splitternackt auf einer Grünfläche lag. Die Obduktion ergab, dass die 15-Jährige Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Zuvor hatte sich der 41-jährige Bekim H. in Begleitung eines Rechtsanwalts der Polizei gestellt und die Beamten zur Leiche geführt. Er soll versucht haben, die Schülerin zu vergewaltigen, habe sie dann, um dieses Verbrechen zu vertuschen, ermordet. Doch das war, wie nun bekannt wurde, nicht die erste Sexualstraftat von Bekim H.

Read More…

Hanau: Tobias R. erschießt mutmaßlich aus völkischen Motiven neun Menschen, dann seine Mutter und sich selbst

(Jürgen Fritz, 20.02.2020) Elf Tote und mehrere Schwerverletzte hat das hessische Hanau zu beklagen. Gestern Abend gegen 22 Uhr fielen zunächst in einer Shisha-Bar, dann in einer weiteren Bar Schüsse. Dabei kamen nach derzeitigem Ermittlungsstand neun Menschen zu Tode, weitere fünf wurden verletzt. Gegen 03 Uhr stürmte das SEK dann eine Wohnung in Hanau, in welcher der mutmaßliche Täter und seine Mutter beide mit Schussverletzungen tot aufgefunden wurden. Der Polizei liegen ein Bekennerschreiben und – video vor, welche Hinweise auf die Motive für die Morde liefern.

Read More…

DIW blamiert sich mit falschen Zahlen zur Berliner Mordrate

(Jürgen Fritz, 09.01.2020) Vor wenigen Tagen berichtete JFB wie etliche andere Medien auch von einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Dieses gab an, Berlin hätte die mit großem Abstand höchste Mordrate aller europäischer Metropolen. Doch wie sich inzwischen herausstellte, scheinen die veröffentlichten Zahlen des DIW Berlin, welches der SPD nicht gerade fernsteht und zur Hälfte von dem Land Berlin und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit finanziert wird, falsch zu sein. JFB entschuldigt sich, die falschen Zahlen vom DIW übernommen und veröffentlicht zu haben. Zugleich bin ich bei der Nachrecherche auf andere schockierende Zahlen gestoßen, was die Mordrate von nichtdeutschen Berlinern anbelangt.

Read More…

Rechte Verschwörungsmythen um den Weizsäcker-Mord und deren Aufklärung

(Jürgen Fritz, 21.11.2019) Kaum war Fritz von Weizsäcker am Dienstagabend nach diesem schrecklichen Verbrechen verstorben, nur wenige Stunden später geisterten wieder einmal neue Verschwörungsmythen durchs Internet: „Warum hat man denn dem Festgenommenen etwas über die Unterarme gezogen? Vielleicht damit man seine dunkle Hautfarbe nicht erkennen soll?“ Dann tauchte ein ominöser Post von einer Dame auf, die sich als „Augenzeugin“ ausgab und behauptete, „die Presse“ würde „wieder Unwahrheiten“ schreiben. Sie hätte alles „live mitbekommen“ und stellte auch gleich Vermutungen an, was hinter dem Verbrechen stecken würde. Lesen Sie hier, was von all dem zu halten ist.

Read More…

Der Mann, der Fritz von Weizsäcker erstochen hat

(Jürgen Fritz, 21.11.2019) Ein Chefarzt wird, während er einen Vortrag hält, in seiner eigenen Klinik erstochen, ein LKA-Polizist, der dazwischen gehen und den Angreifer aufhalten will, schwer verletzt. Doch wer ist dieser Mann, der nach dem Stand der Ermittlungen schon mit einer Tötungsabsicht und mit einem eigens gekauften Messer bewaffnet aus Rheinland-Pfalz nach Berlin anreiste und dann mit diesem auf Fritz von Weizsäcker losging, es ihm in den Hals rammte, so dass dieser innerhalb kürzester Zeit verstarb? Und weshalb tat er dies überhaupt?

Read More…

Limburg: Frau auf Gehweg angefahren, dann mit Axt und Schlachtermesser getötet

(Jürgen Fritz, 25.10.2019) Erneut Limburg. Nachdem vor gut zwei Wochen ein Arabisch sprechender Mann einen LKW kaperte und mit diesem in stehende Autos hineinraste, etliche Menschen verletzte, soll nun heute morgen ein Mann seine eigene Frau auf dem Gehweg zunächst mit seinem Audi angefahren haben. Dann sei er ausgestiegen, bewaffnet mit einer Axt und einem Schlachtermesser, und habe die Frau damit zu Tode gebracht.

Read More…

So ging der Killer von Halle vor

(Jürgen Fritz, 10.10.2019) Zwei Tote, mehrere Verletzte, der Terror-Anschlag von Halle gestern schockierte das ganze Land. Inzwischen deutet alles darauf hin, dass es sich um einen Einzeltäter handelt, nachdem es gestern zwischenzeitlich so wirkte, als seien es mehrere Täter gewesen. Und nach Auswertung des Videofilms, den Stephan Balliet mit seiner Helmkamera selbst erstellte und live in Netz streamte, ist auch klar, wie genau er vorging.

Read More…

Dies ist der Mörder und Vergewaltiger der 14-jährigen Viktorija Sokolova: Ayman Aziz

(Jürgen Fritz, 20.08.2019) Der Fall schockierte ob seiner Brutalität ganz England. Nachdem die 14-jährige Tori im April 2018 in Wolverhampton nachts in einem Park ermordet und vergewaltigt worden war, stand ab Dezember ein junger Mann vor Gericht, dessen Identität auf Grund seiner Minderjährigkeit nicht angegeben werden durfte. Im Februar 2019 wurde er dann wegen Mordes und Vergewaltigung verurteilt und Ende July gab das Berufungsgericht nun seine Identität preis. Es handelt sich um den inzwischen 17-jährigen Ayman Aziz.

Read More…