AfD steigt auf 11 Prozent – Union und FDP fallen zurück

(Jürgen Fritz) Noch dreieinhalb Wochen bis zur Wahl und die AfD legt immer mehr zu, steigt im ARD-Deutschlandtrend (Infratest dimap) in den letzten Wochen um drei Punkte, während CDU/CSU drei und FDP zwei Prozentpunkte einbüßen. Schlechte Aussichten für Schwarz-Gelb.

Read More…

Eva Högl legt nach: Ihr tickt wohl nicht richtig!

(Jürgen Fritz) Völlige Empathielosigkeit, ja fehlende Authentizität warf man der armen Frau vor, nur weil sie während der Rede von Martin Schulz zu den muslimischen Terroranschlägen in Barcelona und Cabrils im Hintergrund ständig lachte und wilde Faxen machte. Doch das wollte Eva Högl nicht auf sich sitzen lassen.

Read More…

Islamausübungsverbot – auf lange Sicht unumgänglich

(Jürgen Fritz, 21.08.2017) Immer wieder wird in westlichen Ländern ein Verschleierungsverbot diskutiert, teilweise inzwischen auch eingeführt. An das eigentliche Problem hat sich bislang aber niemand herangewagt: ein Islamausübungsverbot. Langfristig wird daran aber kein Weg vorbei führen, wenn die freie, aufgeklärte Welt überleben will.

Read More…

Barcelona: Die Fassungslosigkeit des Martin Schulz und die lustige Eva Högl

(Jürgen Fritz) Irgendwie können die „Sozialdemokraten“ es anderen nie Recht machen. Spielen sie tiefe Betroffenheit, nehmen es ihnen die Leute nicht ab. Sind sie authentisch und lachen auch im Angesichts des Todes vieler unschuldiger Menschen, reagieren einige gleich empört über eine derartige „Empathie- und Pietätlosigkeit“. Die Welt ist einfach ungerecht, besonders wenn man ein Sozi ist.

Read More…

Herr Mazyek, wir lassen uns das kritische Reden über den Islam nicht verbieten!

David Berger mit einem – auch angesichts des skandalösen Urteils gestern gegen den Islamkritiker Michael Stürzenberger – ganz wichtigen Beitrag. Offenbar muss man inzwischen schon zu einem nahezu selbstlosen Helden mutieren, wenn man sich überhaupt noch öffentlich kritisch zu dieser Weltanschauung und ihren Anhängern äußern will. Gut, dass es solche Leute gleichwohl gibt, die sich […]

Read More…