Die zwei Gesichter der Angela Merkel

Von Jürgen Fritz

Was erlauben Strunz? Strunz erlauben gnadenlos mit Merkel abzurechnen. Claus Strunz erlauben zu sagen, wie wenig die deutsche Kanzlerin ihrem Amtseid noch nachkommt. Strunz erlauben aufzuzeigen die zwei Gesichter der Angela Merkel: die strenge, gefühllose und ungerechte Stiefmutter für die aufmüpfigen Deutschen und die fürsorgliche, nachsichtige und gütige Mama für die Flüchtlinge. Strunz erlauben deutlich zu machen die Realitätsferne, Arroganz und Bürgerverachtung, die aus Merkels Mund spricht. Hier der vollständige Kommentar von Claus Strunz in Text, Bild und Ton.

Die zwei Gesichter der Angela Merkel

Angela Merkel ist die Kanzlerin aller Deutschen. Dazu ist sie per Eid verpflichtet und schon bald wird sie diesen Eid erneuern. Sie wird dann schwören, dass sie ihre Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren und Schaden von ihm wenden wird. In letzter Zeit verstärkt sich allerdings der Eindruck, dass sie diesem Schwur in ihrer täglichen Arbeit nicht mehr vollends gerecht wird. Stets sorgt sie sich um Flüchtlinge und Asylbewerber, vergisst darüber aber die Einheimischen und ihre Sorgen. Sie hat Selfies mit Flüchtlingen produziert, an Fotos mit deutschen Grenzschützern kann ich mich nicht erinnern. Die Terroropfer vom Breitscheidplatz mussten erst offene Briefe schreiben, bevor ihnen Merkel ein Jahr später Gehör schenkte. Dafür fuhr sie öfters zu Flüchtlingen nach Heidenau oder Berlin-Spandau. Und über die Vorkommnisse von Köln und Kandel hörte man erst gar nichts, dann wenig. Pegida und AfD nahm sich die Kanzlerin aber in ihren Silvesteransprachen deutlich zur Brust.

Merkel ist zur doppelten Mutti geworden: zur strengen, gefühllosen und ungerechten Stiefmutter für die aufmüpfigen Deutschen und zur fürsorglichen, nachsichtigen und gütigen Mama für die Flüchtlinge.

Merkel verunglimpft diejenigen, die sich für die Ärmsten der Gesellschaft einsetzen

Nun hat die doppelte Mutti also die Helfer der Tafel in Essen scharf kritisiert, weil diese nur noch Kunden mit deutschem Personalausweis aufnehmen. Als Grund geben die Betreiber an, dass zuletzt immer weniger Einheimische gekommen seien. Gerade ältere Frauen hätten sich von jüngeren, fremdsprachigen Männern abgeschreckt gefühlt. Eine besonnene, richtige und nachvollziehbare Maßnahme also. Die Kanzlerin aber findet das „nicht gut“. Man solle nicht solche Kategorisierungen vornehmen, ließ sie ihre staunenden Bürger wissen. Was für eine Anmaßung!

Statt den Menschen zu danken, die sich für die Ärmsten der Gesellschaft einsetzen, belehrt sie die Tafelmacher von oben herab. Statt Hilfe anzubieten oder gar sofort nach Essen zu reisen, um sich persönlich ein Bild zu machen, verunglimpft sie die Betreiber und schiebt sie in die Nähe von Rassisten. Sie beschimpft damit ausgerechnet diejenigen, die täglich mit den Problemen fertig werden müssen, die die Kanzlerin verursacht hat. Merkel maßregelt die Bürger, die darunter leiden, dass sie, die Kanzlerin, ihre Aufgaben nicht erledigt hat: Abschiebung, Grenzschutz, Altersfeststellung, beschleunigte Asylverfahren und Flüchtlingsverteilung.

Ein Symbol für Realitätsferne, Arroganz und Bürgerverachtung

Merkel hat mit ihrer Äußerung ein lokales Ereignis zu einem deutschen Symbol gemacht: für die Realitätsferne, die Arroganz und die Abgehobenheit der Berliner Politik. Und für eine Art der Bürgerverachtung, deren Folgen noch gar nicht abzusehen sind.

*

Titelbild: YouTube-Screenshot

**

Spendenbitte: Wenn Sie Jürgen Fritz Blog – vollkommen unabhängig, völlig werbefrei – und meine Arbeit wichtig finden, sie finanziell unterstützen möchten, um deren Erhalt langfristig zu sichern, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 25 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Advertisements

27 Antworten auf „Die zwei Gesichter der Angela Merkel

  1. Öko-Theosoph

    Die CDU ist nicht wirklich konservativ. Und die CDU ist nicht wirklich christlich. Wir brauchen eine öko-konservative Politik und eine Besinnung auf das wahre Christentum.
    Die Aktivitäten der Kirche sind teilweise falsch (z. B. Gottesdienste in Kirchen), teilweise richtig. Befürwortet werden kann auch die Existenz von heidnischen Religionsgemeinschaften (sofern diese nicht übermäßig hedonistisch sind, nicht rechtsextrem sind usw.). Der Glaube an einen „Sohn Gottes“ ist ein überholter (veralteter) Guru-Glaube. Mystische Erfahrungen sind nicht auf „Gnade“ zurückzuführen, sondern auf Naturgesetze. Die Welt wurde nicht von Gott „erschaffen“, sondern existiert von Natur aus (und seit ewig). Es gibt einen Bereich in der Natur (und im Unbewussten), der dem Menschen (genauer: dem Ich-Bewusstsein) ewig unzugänglich ist. Dies ist ein religiöser Standpunkt.
    Ein Mensch sollte seine Willenskraft und Liebe vergrößern. Es ist wichtig, gesundheitsbewusst zu leben und sich unegoistisch zu verhalten. Es ist sinnvoll, die körperliche Leistungsfähigkeit zu vergrößern, diverse Herausforderungen zu meistern, die Natur zu schützen usw. Und dann sollte man sich morgens unmittelbar nach dem Aufwachen auf einen Wunsch konzentrieren und sich (nochmal) in den Schlaf sinken lassen. Durch Traumsteuerung (oder im halbwachen Zustand nach dem Aufwachen) kann man zu mystischen Erfahrungen (und Heilen wie Jesus) gelangen. Der Mensch (genauer: das Ich-Bewusstsein) kann mystische Erfahrungen nicht bewirken, sondern nur vorbereiten. Bestimmte Meditations- und Yoga-Techniken, Hypnose, Präkognition usw. sind gefährlich. Traumsteuerung ist auch ohne luzides Träumen (das u. U. gefährlich ist) möglich. Man sollte sich nur dann einen luziden Traum wünschen, wenn man durch Traumdeutung herausgefunden hat, dass man dafür die nötige Reife hat. Oder man kann sich vor dem Einschlafen wünschen, dass sich nur Dinge ereignen, für die man die nötige Reife hat. Es ist gefährlich, während eines luziden Traumes zu versuchen, den eigenen schlafenden Körper wahrzunehmen. Luzide Träume dürfen nicht durch externe Reize (Drogen, akustische Signale usw.) herbeigeführt werden. Man kann sich fragen, ob eine Zeitdehnung in Träumen möglich ist. Zudem, wie sich Schlaf-Erlebnisse von Tiefschlaf-Erlebnissen (und Nahtod-Erlebnissen usw.) unterscheiden. Die Bedeutung eines symbolischen Traumgeschehens kann individuell verschieden sein und kann sich im Laufe der Zeit ändern.
    Es bedeutet eine Entheiligung der Natur, wenn Traumforscher die Hirnströme von Schlafenden messen. Die Wissenschaft darf nicht alles erforschen. Es ist z. B. gefährlich, wenn ein Mensch erforscht, ob er einen freien Willen hat. Es ist denkbar, dass ein Mensch gerade durch die Erforschung der Beschaffenheit des Willens seinen freien Willen verliert. Zudem besteht die Gefahr, dass ein Mensch psychisch krank wird, wenn er sich fragt (wie schon vorgekommen), ob das Leben nur eine Illusion ist. Das Leben ist real. Es kann in Teilbereichen auf wissenschaftlichen (und technischen) Fortschritt verzichtet werden. Es ist z. B. falsch, Hochgeschwindigkeitszüge zu bauen. Es sollte lange Sabbatzeiten (u. a. für Berufsgeschädigte) anstatt Rentenzeiten geben (denn es gibt kein biologisches Altern). Nicht-Berufstätige sollten in relativ kleinen Orten (insbesondere in Dörfern) wohnen. Berufstätige eher (aber nicht nur) in relativ großen Orten. Es ist sinnvoll, dort zu wohnen, wo man arbeitet (in Verbindung mit wirtschaftlicher Subsidiarität). Diese und weitere Maßnahmen (Hotelaufenthalte für Weiterqualifizierungen, Fernkurse usw.) führen dazu, dass fast alle Privatfahrzeuge (nicht Firmenfahrzeuge) überflüssig werden. Es ist sinnvoll, überflüssige Dinge (nicht-leistungsgerechte Vermögen, Kreditwesen, Werbung, Urlaubsindustrie, Luxusgüter, Rüstung usw.) abzuschaffen. Der MIPS muss gesenkt werden (moderne Verfahren erhöhen die Recyclingquote, ein Öko-Auto fährt über 3 Mio. km, ein 1-Liter-Zweisitzer-Auto spart Sprit usw.). Ein Mensch kann im kleinen und einstöckigen 3-D-Druck-Haus (Wandstärke ca. 10 cm) mit Nano-Wärmedämmung wohnen. Wenn die Menschen sich ökologisch verhalten, kommt es zu einer günstigen Erwärmung im Winter (siehe Wikipedia „Zeitreihe Lufttemperatur“, Messwerte in Dekaden). Denn das Klima ist (so wie das Leben) in der Lage, sich positiv weiterzuentwickeln. In der Medizin sollte u. a. die Linsermethode gegen Krampfadern (auch dicke) eingesetzt werden. Es ist wichtig, den Konsum von tierischen Produkten (und Süßigkeiten und Eis) zu reduzieren oder einzustellen. Hat man eine bestimmte Reife, kann man sich vegan ernähren oder von Urkost ernähren (oder sogar fast nahrungslos leben). Die berufliche 40-Stunden-Woche kann durch die 4-Stunden-Woche ersetzt werden (Lohnausgleich erfolgt nur zu einem kleinen Teil). Wenn die Menschen sich richtig verhalten, werden die Berufe zukünftig zunehmend und beschleunigt (!) beseitigt.

    Gefällt mir

    1. Surgeon100

      Nicht nur am Thema vorbei, sondern auch lupenreines Antichristentum und realitätsfern.
      Solche wird der nahe 3. WK und das zunehmende Böse in der Gesellschaft bald aus ihren Träumen reißen.
      Und es gibt eh immer mehr Menschen, die mit der Realität nicht klar kommen.
      Und Lösungen für die Zukunft hat keiner mehr, die realistisch sind.

      Gefällt mir

  2. Pingback: Das doppelte Muttchen.

  3. oldman_2

    Danke, Herr Strunz ! Das musste so mal gesagt werden. Wäre natürlich zu schön, wenn das per Qualitätsfunk – und fernsehen auch die erreichen dürfte, die sonst immer nur das Gegenteil hören und sehen (müssen).

    Gefällt 2 Personen

  4. Pingback: Die zwei Gesichter der Angela Merkel – Leserbriefe

  5. Chrisamar

    Herr Strunz ist der Beweis dafür, wie wichtig unabhängige Medien / Privat TV, für die Demokratie sind. Die „Haushaltsabgabe“ / die Zwangsabgabe für den Staatsfunk ist Ausdruck eines Demokratiedefizits und muss endlich abgeschafft werden.
    Ein Versorgungsauftrag durch die Propaganda Organe des Merkel-Regime besteht nicht ( mehr ). Denn der ist durch die „Deutsche Welle“, welche mit Steuermitteln finanziert wird, bereits erfüllt.

    Gefällt 2 Personen

  6. maddin67

    Es wundert mich schon sehr, dass der Claus Strunz immer noch ungestraft im SAT1 Frühstücksfernsehen rumturnen darf, oder ist ihm das erlaubt, um auszuloten, wie die wahre Stimmung im Land wäre, wenn man die Wahrheit über Merkel und die restlichen Berliner Pappnasen erzählt.
    Oder wird er der Nachfolger vom ZDF- Kleber, wenn dem seine offene Lügerei nicht mehr geglaubt wird im ZDF. Den gleichen Vornamen haben sie ja ohnehin schon.

    Gefällt 2 Personen

    1. Der Blogwart 2.0

      Nicht ÖRR mit Privat verwechseln. ÖRR arbeitet im Regierungsauftrag, Privat TV ist den Werbekunden verpflichtet. Die müssen eher darauf reagieren, was das Volk denkt, sonst laufen ihnen die Kunden davon. Der ÖRR bezieht unvermeidbare Umsätze, ob das jemand will oder nicht. Ein System aus dem Mittelalter.

      Gefällt 2 Personen

  7. maja1112

    Ist mir alles egal, was mit dieser unsäglichen widerwärtigen Frau ist, ich weiß nur eines, ich möchte keines ihrer beiden Gesichter mehr sehen. Jeder Tag mit ihr ist ein verlorener Tag.

    Gefällt 4 Personen

  8. Surgeon100

    Alle meckern seit vielen Jahren über Merkel.
    Aber schon lange vor 2015 war alles klar.
    Warum hilft ihr denn keiner ihrer vielen Gönner endlich mal abzuleben ?? 🙂

    Gefällt mir

  9. Heidrun Keck

    Nicht „was erlauben Strunz“, sondern „<3 Strunz"…:)
    Ist doch! möglich, kritische Aussagen unter das Volk zu bringen! Und das auch noch so, dass es durchaus verständlich ist.
    Ist vielleicht der bessere Ansatz, das auf diese kabarettistische Art zu tun…;-)
    Ist vielleicht nicht so angreifbar wie Schilder, die auf Demos hochgehalten werden…..
    Wird als Satire oder Kabarett eingestuft werden, obwohl es die Wahrheit enthält…
    Trotzdem ist natürlich das Recht auf Seiten aller vernünftig Denkender.

    Gefällt mir

  10. Pingback: Kommentar: eine parasitäre hochkriminelle Psychopathen Mafia ,welche unter dem Deckmäntelchen der Meineide ihr Unwesen treibt ,welche vor ein echtes Volksgericht gehört .Lügen sind ja bekanntlich nicht Strafbar ,wohl aber hochkriminelle Machenschaften

  11. dervollgeschissenehosenanzug

    Angela Ferkel hat keine zwei Gesichter. Sie hat nur eins – und das ist ein SCHEISSGESICHT!!!

    Gefällt mir

  12. Pingback: Spaß mit psychopathologisch gestörten grün-linken Gutmenschen | inge09

  13. Pingback: Merkel IV – Das Kabinett der fleischgewordenen Inkompetenz – rsvdr-der etwas andere Blog

Comments are closed