Nimm dich in Acht vor nackten, mit Eisenstange bewaffneten Syrern mitten auf der Straße

(Jürgen Fritz) Jüterbog ist eine Kleinstadt im Landkreis Teltow-Fläming im Bundesland Brandenburg. Was sich dort heute morgen ereignete, hätte man wohl vor nicht allzu langer Zeit als ein Ereignis der besonderen Art eingeordnet, wenn nicht ins Reich der Legenden verwiesen. Doch inzwischen scheinen solche Vorfälle immer mehr zum Normalfall zu werden im Deutschland des Jahres 2018. Was ist geschehen? Lesen und sehen Sie hier, was so unglaublich klingt, dass es einige nicht glauben würden, gäbe es keine Filmaufnahmen.

Read More…
Advertisements

Gegen die Gleichschaltung von Kultur, Presse und Rundfunk: außerparlamentarische Opposition 2018

(David Berger) Von Kandel bis Cottbus, von Jouwatch bis zum Blog von Vera Lengsfeld sehen wir in Deutschland derzeit erneut eine außerparlamentarische Opposition (APO) entstehen. Ihre beiden Standbeine hat sie auf der Straße und in den freien Medien. Sie muss in diesem Jahr ganz gewaltig Fahrt aufnehmen, bevor es zu spät ist und die desolate Situation Deutschlands und Europas zu einem Bürgerkrieg eskaliert.

Read More…

Reinhold Messner: Wir Menschen haben die Fähigkeit, Sinn zu stiften – das Göttliche ist in uns

(Jürgen Fritz) Müssen wir uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen? Wie kommt der Sinn in unser Leben hinein, was unterscheidet uns vom rein Animalischen und was macht die Göttlichkeit in uns aus? Diese und andere Fragen erörtert Reinhold Messner im Gespräch mit dem Schweizer Philosophen, Autor und Moderator Yves Bossart in der Sendung „Sternstunde Philosophie“.

Read More…

Warum die APO 2018 klare Abgrenzungen nach Rechtsaußen braucht

(David Berger) Den seriösen Widerstand gegen das Merkelsystem versucht eine üble rechtsextreme Mischpoke zu unterwandern. David Berger findet daher deutliche Worte, denen ich mich voll und ganz anschließe. Jedes Volk, jede Bewegung, welche(s) seine/ihre Identität wahren will, muss sich abgrenzen. Wir können nicht für Meinungsfreiheit, Rechtsstaat und Demokratie kämpfen und gleichzeitig das Dritte Reich verharmlosen lassen. Holocaustleugner und antisemitische Verschwörungstheoretiker haben bei uns nichts verloren. Wenn die APO 2018 Erfolg haben will, muss sie sich klar von solchen Leuten distanzieren.

Read More…

Sie wären hervorragende sozialistische DDR-Bürger geworden

(Jürgen Fritz) Verena Hartmanns erste Rede im Deutschen Bundestag zum Thema „Lage der Religions- und Weltanschauungsfreiheit“ hatte es in sich. Gnadenlos entlarvte sie die Janusköpfigkeit und Verlogenheit der Altparteien, die längst errichtete Meinungsdiktatur, in der Andersdenkende ausgegrenzt, geächtet und diffamiert werden, und wie die Etablierten zu einer Einheitspartei zusammengeschmolzen sind, die stark an DDR-Zeiten erinnert und in der außer gegenseitiger Beweihräucherung und polemischen Lippenbekenntnissen nichts mehr übrig bleibt.

Read More…

Genderwahnsinn – Immunität politischer Ideologien gegenüber biologischen Fakten

(Ulrich Kutschera) Vor vier Tagen veröffentlichte ich einen Artikel des Transteams von Philosophia perennis auf Jürgen Fritz Blog unter dem Titel „Genderideologie: wissenschaftlich unhaltbar, gleichwohl sehr erfolgreich – Wie kommt’s?“. Im Kern wurde darin die Genderideologie als wissenschaftlich unbelegt kritisiert und gefragt, weshalb sie trotzdem so erfolgreich sein kann. Hierbei befassten sich die Autoren auch kurz mit Prof. Kutscheras Aussagen, einem der führenden Evolutionsbiologen weltweit und einer der bedeutendsten Genderkritiker in unserem Land. Prof. Kutschera hat den Gesprächsfaden aufgenommen und PP eine Stellungnahme zugesandt, die hier vollständig wiedergegeben wird.

Read More…

Vera Lengsfeld: Das Volk wird ausbaden müssen, was die Politiker uns einbrocken, während die schon ihre Häuser in Panama oder sonstwo haben

(Jürgen Fritz) Warum ohrfeigte Vera Lengsfeld einen Antifa-Krakeeler? Die geplante Grundsteuererhöhung betrifft Mieter und Eigentümer gleichermaßen. Die Rede ist schon jetzt von einer ungeheuren kalten Enteignung. Was genau ist hier geplant? Werden die Politiker, wenn es eng wird, verschwinden und haben schon Häuser in Panama oder sonstwo, während die Bevölkerung ausbaden muss, was diese angerichtet haben? Diese und weitere Fragen bespricht Heiko Schrang mit Vera Lengsfeld in diesem hochbrisanten Interview.

Read More…

Die blaue oder die rote Kapsel?

(Jürgen Fritz) Möchtest du wissen, was die Matrix ist? Sie ist allgegenwärtig. Sie umgibt uns. Es ist eine Scheinwelt, die man dir vorgaukelt, um dich von der Wahrheit abzulenken. Du lebst in einem Gefängnis, das du weder anfassen noch riechen kannst, ein Gefängnis für deinen Verstand. Dies ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein Zurück. Schluckst du die blaue Kapsel, wachst du in deinem Bett auf und glaubst an das, was du glauben willst. Schluckst du die rote Kapsel, führe ich dich in die tiefsten Tiefen des Kaninchenbaus. Bedenke, alles, was ich dir anbiete, ist die Wahrheit. Nicht mehr.

Read More…

Imad Karim: Der Islam selbst kennt keine Unterscheidung Islam – Islamismus

(Imad Karim) Gestern fand eine Anhörung im Amri-Untersuchungsauschuss des Deutschen Bundestages statt zum Thema: gewaltbereiter Islamismus. Der Ausschuss soll klären, welche Lehren aus dem Anschlag am Berliner Breitscheidplatz gezogen werden können. Insbesondere ging es um die Frage, wie der Islamismus vom Islam abgegrenzt und einer Radikalisierung junger Menschen entgegengewirkt werden könne. Imad Karim war als Sachverständiger geladen, um seine fachkundige Einschätzung zum Islamismusbegriff abzugeben. Karim konnte besonders authentisch Einblick in den muslimischen Kulturkreis geben, in welchem er nicht nur sozialisiert wurde, sondern mehr als die Hälfte seines Lebens verbrachte. Er berichtete aus dem Innenleben des Islams und erläuterte, dass das im Westen als Hauptmerkmal des Islamismus geltende Bestreben, eine allein religiös legitimierte Gesellschaft zu schaffen, auf den Islam insgesamt zutreffe.

Read More…

Die Wahrheit über Angela Merkel oder: die Banalität des Opportunismus

(Jürgen Fritz) „Zielstrebig und machtbewusst. Die hat von Kohl über Schäuble bis Merz immerhin die halbe CDU-Führungsriege hingemeuchelt. So eine brauchen wir!“, meinte 2005 Basilius Streithofen. Und der Grüne Daniel Cohn-Bendit verkündete ganz stolz: „Eine geschiedene, kinderlose Ostdeutsche und ein schwuler Liberaler an der Spitze von Union und FDP – das wäre ohne Rot-Grün nicht möglich gewesen.“ Doch was für ein Mensch und vor allem was für eine Politikerin ist diese Angela Merkel wirklich? Vor allem: Was treibt sie an, Deutschland, dem zu dienen sie gerade wieder einen Eid geschworen hat, so zielsicher Richtung Abgrund zu treiben?

Read More…

Die natürliche Ungleichheit der Menschen

(Jürgen Fritz) Das Dogma von der absoluten Gleichheit der Menschen ist nicht mehr und nicht weniger ein Wahn als irgendein religiöses Dogma, konstatierte der Historiker, Pädagoge und Schriftsteller Johannes Scherr bereits im 19. Jahrhundert. Und der Historiker und Publizist Heinrich von Treitschke brachte es auf den Punkt, als er feststellte: Der höchste denkbare Grad der Gleichheit, der Kommunismus, ist, weil er die Unterdrückung aller natürlichen Neigungen voraussetzt, der höchste denkbare Grad der Knechtschaft. Weshalb aber zieht dieses Dogma, dieser Gleichheitsfetisch noch immer so viele Menschen, ja ganze Gesellschaften in seinen Bann?

Read More…

Alexander Gauland: Antisemitismus darf nicht zum Kollateralschaden einer falschen Flüchtlingspolitik werden

(Jürgen Fritz) Am 14. Mai werden es 70 Jahre, dass der Staat Israel gegründet wurde. Noch in der Gründungsnacht erklärten sechs arabische Staaten – Ägypten, Saudi-Arabien, Transjordanien, Libanon, Irak und Syrien – Israel den Krieg und griffen es sofort an. Ziel der arabischen Allianz, die das Existenzrecht Israels bestritt, war die Beseitigung des entstehenden jüdischen Staates. Viele weitere Kriege folgten. Heute leben in Israel ca. 8,4 Millionen Menschen, davon rund 75 Prozent Juden und über 20 Prozent Araber. In seiner bemerkenswerten Rede im Deutschen Bundestag betonte Alexander Gauland (AfD) die besondere Rolle Deutschlands gegenüber Israel, aus der eine besondere moralische Verantwortung erwachse.

Read More…

Farid Bang für Integrationspreis, Bundesverdienstkreuz und Friedensnobelpreis vorgesehen

(Jürgen Fritz) „Frauen sind auch Lebewesen. Sie essen und trinken auch“ wie wir. „Wir müssen sie so akzeptieren, dass wir mit denen zusammenleben.“ Und man soll Frauen auch nicht schlagen, es sei denn sie fordern uns dazu auf. Mit diesem Statement hat Farid Bang klar Stellung bezogen, wie man sich dies von vielen deutschen Männern nur wünschen würde. Damit könnte der Rapper zum Leitbild einer ganzen Generation avancieren und das soll jetzt mit mehreren Preisen honoriert werden. Lesen Sie hier die Details und was SPD sowie Grüne nunmehr planen.

Read More…

Genderideologie: wissenschaftlich unhaltbar, gleichwohl sehr erfolgreich – Wie kommt’s?

(Transteam von Philosophia perennis) Die Erfolge der Genderideologie sind überwältigend. Wer hätte noch vor 20 Jahren gedacht, dass es eine Ideologie mit einer wissenschaftlich unhaltbaren Kernaussage zu mehr als 200 Lehrstühlen und Universitätsinstituten bringen könnte? Sind die Kritiker dieser wissenschaftlich nicht fundierten und wahrscheinlich überhaupt nicht haltbaren Ideologie aus politischen Gründen gleichwohl chancenlos, fragt das Transteam von Philosophia perennis und beleuchtet die Sache etwas genauer.

Read More…

An alle Israelis: Glauben Sie der deutschen Regierung kein Wort

(Jürgen Fritz) Liebe Israelis, sollten einige von Ihnen tatsächlich noch glauben, auf Deutschland, genauer: auf die deutsche Regierung wäre Verlass, bitte vergessen Sie das vollkommen. Denken Sie nur daran, was die Parteien, die seit Jahrzehnten die deutsche Regierung stellen, mit ihrem eigenen Volk machen. Und seien Sie dessen gewiss: Alles, was man Ihnen verspricht, sind reine Lippenbekenntnisse. Sobald sich die Gelegenheit bietet, werden diese Leute Sie fallen lassen wie eine heiße Kartoffel.

Read More…