Über wen spricht Rolf Miller hier: Annalena Baerbock oder doch Katrin Göring-Eckardt?

Von Jürgen Fritz, Mi. 27. Feb 2019

2011 erhielt er den deutschen Kabarettpreis: Rolf Miller, der „konsequenteste Minimalist auf deutschen Kabarettbühnen“. In seinem aktuellen Programm „Obacht Miller“ beschreibt er eine Frau, ohne ihren Namen zu nennen. Ich bin fast sicher, dass es sich um Annalena Baerbock handelt. Oder vielleicht doch eher Katrin Göring-Eckardt? Was meinen Sie?

Spricht fließend Blödsinn – den ganzen Tag

Wen beschreibt mein Lieblingskabarettist hier nur? Kommen Sie drauf?

„Eine wandelnde Freisprechanlage … Den ganzen Tag. Aber sprachbegabt, das muss man zugeben. Spricht fließend Blödsinn – den ganzen Tag. Fehlerfrei.“

*

Titelbild: YouTube-Screenshot von Rolf Miller

**

Aktive Unterstützung: Jürgen Fritz Blog ist vollkommen unabhängig und kostenfrei (keine Bezahlschranke). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Wenn Sie meine Arbeit entsprechend würdigen wollen, so können Sie dies tun per klassischer Überweisung auf:

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Jürgen Fritz Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Werbeanzeigen