Gruppenvergewaltigung: 14-jähriges Mädchen in Ulm von fünf Asylanten missbraucht?

(Jürgen Fritz, 13.11.2019) Ein 14 Jahre altes Mädchen wurde in der Halloween-Nacht in Ulm vermutlich Opfer einer Gruppenvergewaltigung. Die Polizei nahm  fünf mutmaßliche Täter im Alter von 14 bis 26 Jahre fest. Bei allen Verdächtigen handelt es sich laut Polizei um „Flüchtlinge“.

Read More…
Werbeanzeigen

Wie die Kriminalstatistik den Täterhintergrund systematisch verschleiert

(Hartmut Krauss, 08.11.2019) In Limburg hat ein Mann mit tunesischem Migrationshintergrund seine in einer Sicherheitseinrichtung getrennt lebende Frau mit fünf Axtschlägen auf offener Straße hingerichtet. Dieser Fall erfordert längst notwendige Konsequenzen. Zum einen im Hinblick auf einwanderungspolitische Prävention und zum anderen im Hinblick auf die statistische Erfassung von Straftaten zwecks angemessener Aufklärung der Öffentlichkeit, wie Hartmut Krauss dezidiert deutlich macht.

Read More…

Afghanischer Asylant sticht schwangerer Frau mehrfach Messer in den Bauch

(Jürgen Fritz, 16.01.2019) Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz. Am Freitagabend, den 11. Januar, kommt es gegen 18 Uhr in einem Krankenhaus, in dem eine schwangere 25-jährige Frau als Patientin stationär untergebracht ist, zu einer Auseinandersetzung zwischen ihr und einem gleichaltrigen afghanischen Asylanten. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung zieht der Afghane plötzlich ein Messer. Was dann geschieht, lässt einem den Atem stocken. Es endet in einer Tragödie.

Read More…

15-Jährige auf öffentlicher Toilette vergewaltigt – Tatverdächtig: zwei Afghanen

(Jürgen Fritz, 30.11.2018) Königs Wusterhausen (Brandenburg, Landkreis Dahme-Spreewald) in der letzten Woche: Am Donnerstag kommt ein 15-jähriges Mädchen zusammen mit Angehörigen zur Wache. Sie gibt an, sie sei zwei Tage zuvor, also am Dienstag, von zwei Männern sexuell missbraucht worden. Sie ist von der Tat noch immer so sehr traumatisiert, dass die polizeiliche Befragung abgebrochen werden muss und erst am Freitag fortgesetzt werden kann. Bei dieser schildert sie den Vorfall dann wie folgt.

Read More…