AfD steigt auch im ZDF-Politbarometer, AKK stürzt dagegen immer weiter ab

(Jürgen Fritz, 09.08.2019) Im September und Oktober stehen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen Landtagswahlen an. Bei diesen kann die AfD jeweils mit ca. 20 bis 25 Prozent der Stimmen rechnen, könnte teilweise eventuell sogar stärkste Kraft im Landtag werden. Auch bundesweit ist die Alternative für Deutschland, wie kürzlich aufgezeigt, wieder im Aufwärtstrend, was Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF nun nochmals bestätigt. Doch wie stehen die Deutschen zu einer AfD-Regierungsbeteiligung auf Landesebene, wenn sie derart gut abschneiden sollte bei den drei anstehenden Wahlen?

Read More…
Werbeanzeigen

AfD steigt wieder

(Jürgen Fritz, 23.11.2018) Seit Anfang Oktober hatte die AfD bei allen sechs Instituten, die seither mehrfach Umfragen durchführten deutliche Einbußen verzeichnen müssen. Überall fiel sie um mindestens zwei, teilweise sogar bis zu vier Punkte, verlor also in der Wählergunst ca. 0,95 bis 1,9 Millionen Personen, die sie derzeit wählen würden. Dieser kurze Abwärtstrend scheint nun gebrochen und gedreht zu sein. Denn im ZDF-Politbarometer fällt die AfD heute nicht weiter. Sie steigt sogar erstmals wieder und das sogar gleich um zwei Punkte. Damit ist sie die einzige Partei, die in den letzten zwei Wochen zulegen kann. Weiter wurde gefragt nach Diesel-Fahrverboten, dem Euro, dem neuen CDU-Vorsitzenden und anderem. Lesen Sie hier die Ergebnisse.

Read More…

Schwarz-Grün laut ZDF erstmals mit Mehrheit im Bund

(Jürgen Fritz, 09.11.2018) Wird nun Merkels lang gehegter Traum doch noch wahr? Seit Jahren hat die bald schon ehemalige CDU-Vorsitzende genau darauf zugearbeitet: eine schwarz-grüne Bundesregierung. Vor einem Jahr musste sie noch die FDP mit einbinden, ließ diese bei den Verhandlungen aber derart links bzw. rechts liegen, dass die Freien Demokraten irgendwann keine Lust mehr hatten und meinten: „Dann macht doch alleine weiter.“ 2017 ging es aber ohne die FDP nicht, womit die Träume von Merkel und den Grünen auf einen Schlag geplatzt waren. Ironie des Schicksals: Nachdem Merkel die CDU zu weit über einem Drittel kaputt gemacht hat, reicht es nun laut ZDF erstmals für Schwarz-Grün. Doch wie ist das möglich?

Read More…

SPD stürzt auf 14 Prozent – Grüne jetzt auf Platz zwei

(Jürgen Fritz, 19.10.2018) Die 9,7 Prozent am Sonntag in Bayern waren ja schon ein heftiger Schlag ins Kontor für die Sozis, aber nun scheint es bundesweit so weiter zu gehen. In den neuesten Umfragen sowohl von ARD-DeutschlandTrend als auch von ZDF-Politbarometer stürzt die SPD jeweils auf 14 Prozent. Auch die Union zieht es noch weiter nach unten, während die Grünen jetzt klar an der SPD vorbeigezogen sind und inzwischen auch an der AfD.

Read More…

AfD steigt auch im ZDF-Politbarometer auf 14 Prozent – FDP nur noch halb so stark

(Jürgen Fritz) Im ARD-Deutschlandtrend stieg die AfD gestern schon von 12 auf 14 Prozent. Das ZDF-Politbarometer bestätigt dies heute exakt. Und auch hier fällt die SPD um einen Punkt, während die Union gleich zwei Punkte einbüßt. Zulegen können dagegen die Grünen und die Linkspartei. Die FDP fällt auf jetzt 7 Prozent, ist also nur noch halb so stark wie die AfD und hat laut ZDF mehr als jeden dritten Wähler verloren seit der Bundestagswahl.

Read More…