Söder-Effekt? Machtkampf schadet der Union bislang nicht, im Gegenteil: sie steigt

(Jürgen Fritz, 18.04.2021) Bis zum Ende dieser Woche wollten der CDU-Vorsitzende Armin Laschet und der CSU-Chef Markus Söder ausmachen, wer der Kanzlerkandidat der Union wird. Noch immer gibt es keine Einigung zwischen den beiden. CDU und CSU würden sich gegenseitig zerfleischen und die Union würde schweren Schaden nehmen, meinen nicht wenige. Neueste Erhebungen aus dieser Woche zeigen aber etwas völlig anderes.

Read More…

Machtkampf um K-Frage: Laschet weigert sich zurückzuziehen, Nachtsitzung ohne Einigung

(Jürgen Fritz, 17.04.2021) Wer wird für die Union als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl ziehen? Diese Frage bewegt seit Tagen nicht nur die Schwesterparteien. Sowohl der CDU-Vorsitzende Armin Laschet als auch der CSU-Chef Markus Söder wollen die Union anführen und Ende 2021 ins Kanzleramt einziehen. Ein Gespräch in der Nacht zum Samstag endete erneut ohne Einigung. Laschet weigert sich zurückzuziehen, obschon bereits der zweite CDU-Ministerpräsident ins Söder-Lager wechselt.

Read More…

Die Bürger wollen Söder

(Jürgen Fritz, 16.04.2021) Es sind keine „Momentaufnahmen“, die Ergebnisse sind seit 14 Monaten eindeutig: Die Wähler wollen auf keinen Fall Armin Laschet als Bundeskanzler haben. Fünf aktuelle Erhebungen zeigen dies nochmals überdeutlich. Markus Söder hat dagegen enorme Zustimmungswerte in der Bevölkerung, die teilweise noch höher sind als die von Angela Merkel, sehr viel besser als die von Scholz, Habeck, Laschet und Baerbock.

Read More…

Söder zerlegt den CDU-Chef, dieser giftet zurück

(Jürgen Fritz, 14.04.2021) CDU/CSU drohen bei der Bundestagswahl erstmals in der Geschichte unter 30 Prozent zu fallen. Im Januar wählten Parteifunktionäre in einem wahren Schmierentheater Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden, obschon 85 bis 92 Prozent der Parteimitglieder und die überwältigende Mehrheit der Unionswähler diesen nicht wollten. Genau hier setzt der CSU-Vorsitzende Markus Söder an und zerlegt den Chef der großen Schwester. Der giftet nun zurück.

Read More…

Werden wir von Ignoranten und Begriffsstutzern regiert?

(Jürgen Fritz, 07.04.2021) Seit mehr als einem Jahr werden in der Coronakrise die gleichen Fehler immer und immer wieder begangen und das obschon von vielen Wissenschaftlern immer wieder erklärt wurde, wie die COVID-19-Pandemie funktioniert, wie sich SARS-CoV-2 ausbreitet und wie man es eindämmen kann. Somit stellt sich immer mehr die Frage: Werden wir von Ignoranten und Begriffsstutzern regiert? Rückblick auf ein ungeheuerliches Politikversagen.

Read More…

Söder und Kretschmann fordern in Brief an alle Ministerpräsidenten striktere Coronakrisen-Politik

(Jürgen Fritz, 31.03.2021) Zu einem ungewöhnlichen Schritt haben sich der einzige CSU- und der einzige grüne Ministerpräsident entschlossen. Markus Söder und Winfried Kretschmann haben heute einen gemeinsamen Brief an ihre 14 Kollegen versendet, in dem sie eine konsequentere Krisenpolitik anmahnen. Corona habe „Deutschland weiterhin fest im Griff“, heißt es in dem Brief. Die dritte Welle rolle „seit einigen Wochen unerbittlich über das Land“. Die Lage sei „ernst, ernster, als viele glauben“.

Read More…

Kanzlerdirektwahl: Laschet verlöre gegen jeden, auch gegen Baerbock

(Jürgen Fritz, 25.03.2021) Die SPD wird mit Olaf Scholz als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl gehen. CDU/CSU und die Grünen wollen ihren Kandidaten im April, Mai bestimmen. Könnten die Bürger den Kanzler direkt wählen, käme Habeck derzeit auf etwas bessere Ergebnisse als Baerbock. Bei der Union käme Söder auf doppelt so hohe Werte wie Laschet, würde Scholz, Habeck und Baerbock klar deklassieren. Laschet dagegen würde gegen jeden verlieren. Egal wen die Grünen aufbieten, Laschet wäre immer Letzter.

Read More…

Die Linke fällt erstmals seit über einem Jahr hinter die FDP zurück

(Jürgen Fritz, 28.02.2021) Sieben Monate vor der Bundestagswahl zeigt sich die FDP im Aufwind, steigt wieder auf fast 8 Prozent. Die Linke dagegen, die bis Mitte 2018 Werte um die 11 Prozent erreichte, fällt inzwischen unter 7,5 Prozent und liegt damit erstmals seit über einem Jahr auf dem letzten Platz der sechs Bundestagsfraktionen. Und die Union liegt erstmals seit Anfang April 2020 klar unter 35 Prozent.

Read More…

Forscher entwickelten neue SI-Einheit für die Mindesthaltbarkeit von Politikermeinungen

(Axel Stöcker, 15.02.2021) „Jetzt reicht’s! Die EU-Kommission hat genug Fehler gemacht!“ Dieses Machtwort von Bundesinnenminister Horst Seehofer wirft viele Fragen auf. Die naheliegendste dabei dürfte sein: Wann tritt Seehofer vor die Presse und erklärt, dass es doch noch nicht reicht und dass es sich bei der EU-Kommission um ein Team von kompetenzstrotzenden Profis handelt? Axel Stöcker sprach für JFB dazu mit Prof. Grümpelsbacher vom Institut für sinnfreie Zeitfragen IFSFZF.

Read More…

FDP hat Die Linke fast eingeholt, Union weiter weit vorne

(Jürgen Fritz, 07.02.2021) Drei Wochen nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden zeigt sich: Dies hatte kaum Auswirkungen auf die Wahlpräferenzen der Deutschen. Diese würden auch heute zu gut 36 Prozent die Union wählen. Grün-Rot-Dunkelrot käme zusammen lediglich auf ca. 41,6 Prozent. Die AfD bleibt klar unter 10 Prozent, nur die FDP kann ein wenig zulegen und hat erstmals seit einem Jahr die schwächelnde Linkspartei fast eingeholt.

Read More…

K-Frage: Deutsche und Unions-Wähler sehen Spahn als ähnlich ungeeignet wie Laschet

(Jürgen Fritz, 12.01.2021) SPIEGEL und BILD berichten, dass Jens Spahn, der nach vorne zum „Team Laschet“ gehört, im Hintergrund seine eigenen Chancen sondiert auf eine Kanzlerkandidatur. Im „Team Laschet“ scheint man sich, sobald die Türen verschlossen sind, nicht so ganz einig zu sein, wer Koch und wer Kellner ist. Eine aktuelle Erhebung von Civey zeigt nun: sowohl die Deutschen insgesamt als auch die Unions-Wähler wollen weder Laschet noch Spahn, sondern zwei andere.

Read More…

Merkels und Spahns Impfdesaster: Der Gesundheitsminister und seine Versäumnisse

(Stefan Groß-Lobkowicz, 04.01.2021) Der BioNTech-Impfstoff wurde in Deutschland mithilfe deutscher Steuergelder entwickelt. Doch gerade die Bundesrepublik hat es versäumt, bei BioNTech ausreichend Impfstoffe zu ordern. Noch größer war Merkels fatale Entscheidung, die Verteilung der Impfstoffe an Brüssel zu delegieren. Und die Liste an Fehlern und Versäumnissen, die auf das Konto des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn gehen, wird immer länger, wie Stefan Groß-Lobkowicz aufzeigt.

Read More…

Harter Lockdown ab Mittwoch: Das wird kommen

(Jürgen Fritz, 13.12.2020) Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs der 16 Bundesländer haben angesichts der nicht fallenden, inzwischen sogar wieder steigenden Infektions- und Todesfallzahlen heute einen harten Lockdown beschlossen, der ab Mittwoch, den 16. Dezember in Kraft treten soll. Hier die wichtigsten Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie im Überblick.

Read More…

Markus Söder tritt als CSU-Vorsitzender und Bayerischer Ministerpräsident zurück

(Jürgen Fritz, 28.11.2020) Markus Söder ist wirklich ein unglaublich progressiver CSU-Vorsitzender, das muss man ihm lassen. Kürzlich erst forderte er eine Frauenquote, nun geht er selbst mit gutem Beispiel voran und fordert, dass er umgehend, noch in diesem Jahr, spätestens aber bis Ende Januar als Parteivorsitzender und Bayerischer Ministerpräsident durch eine Frau ersetzt wird. „Hauptsache Frau“ wird der 53-Jährige zitiert.

Read More…